Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Force Trankill - New Start

Review von TadMekka vom 22.09.2007 (3946 mal gelesen)
Force Trankill - New Start Oho, das hat was! FORCE TRANKILL aus Frankfurt bieten eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Für die Moderne steht dabei vor allem der stellenweise metalcorige Schrei- und Brüllgesang sowie das eine oder andere Stakkato-Riff, aber dieser moderne Touch ist nur zu höchstens 15% stilbestimmend. Für die Tradition stehen die superben (!), an die PRETTY MAIDS der 80ger erinnernden Melodielinien, unterstützt von Keys, die atmosphärisch sehr gut dazu passen. Weiterhin klingt die Chose auch gerne mal ziemlich nach 80ger Progessive Metal, wie ihn unzählige Bands nach FATES WARNING's Göttergabe "No Exit" zelebriert haben. Dazu kommen starke Reminiszenzen an WHITESNAKE zur "1987"-Phase. Klar wird dergestaltes Niveau hier nicht ganz erreicht, aber diese 4-Track-Scheibe ist auf jeden Fall ein gelungener Appetizer.

Wenn FORCE TRANKILL noch ein bischen mehr Spannung in ihre Songs einbauen, könnte der erste Full-Length-Player ein richtiges Geschenk für Metalfans sein, die gerne Tradition und Moderne auf qualitativ höchstem Niveau verquickt sehen!


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
Band Website: www.force-trankill.com
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.09.2007 New Start(9.0/10) von TadMekka

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!