Banner, 468 x 60, mit Claim


Laura Cox - Head Above Water

Review von Opa Steve vom 22.01.2023 (90 mal gelesen)
Laura Cox - Head Above Water LAURA COX, die unter anderem auf YouTube für ihren ersten größeren Bekanntheitsgrad sorgte, ist mit ihrem zweiten Solo-Album "Head Above Water" ganz tief in ihrer Leidenschaft: Nämlich ein fabelhaftes Gitarrenspiel, gepaart mit einem guten Händchen für eingängige Songs. Vorweg: Für ein Metal-Magazin wie uns kommen eher Retro-Bands in die Härtegrade, die Laura hier anbietet. Da ist nämlich nicht viel mehr drin als ein relativ dezenter Overdrive. Aber das Material klingt nicht wirklich retro, sondern eher zeitlos. Da ist zwar eine Menge Blues im Gefühl, aber ihre Stärke ist, wie sie leichtfüßig durch die Songs und in die Ohren gleitet. Lässige Vibes in den Songs treffen auf lässige Vocals und alles passt sich wunderbar ein. Auf irgendwelche Guitar-Hero-Shred-Geschichten verzichtet Laura dankenswerterweise und lässt die Songs für sich sprechen. Und dennoch geht jedem Gitarristen beim Intro von 'One Big Mess' zwangsläufig das Herz auf. Dieser warme Sound, so viel Gefühl im Spiel - einfach herrlich. Überhaupt ist dieser Song ein Anspieltipp dieser Scheibe. Der zweite Anspieltipp ist 'Seaside' mit seiner ansteckenden Ruhe - ein toller Song, um runterzukommen und zu relaxen. Der härteste Titel auf der Scheibe dürfte 'Swing It Out' sein, der mich vom Riffing ein wenig an GUNS N' ROSES erinnert. Aber insgesamt ist "Head Above Water" für Metalheads natürlich grenzwertig am Rand des Genres angesiedelt. Wer sich aber am songwriterischen Talent und an einer sehr authentischen Darbietung erfreuen kann, findet hier hochklassige Songs einer talentierten Musikerin.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Head Above Water
02. So Long
03. One Big Mess
04. Set Me Free
05. Old Soul
06. Wiser
07. Before We Get Burned
08. Seaside
09. Fever
10. Swing It Out
11. Glassy Day
Band Website: www.lauracoxband.com
Medium: CD
Spieldauer: 44:53 Minuten
VÖ: 20.01.2023

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten