Tarja - Best Of: Living The Dream

Review von Eddieson vom 29.11.2022 (445 mal gelesen)
Tarja - Best Of: Living The Dream Nach ihrer Trennung von NIGHTWISH wandelt TARJA mittlerweile seit über 15 Jahren auf ihren Solopfaden. In dieser Zeit bringen manch andere Bands fünf oder sechs "Best Of"-Alben unter die Fans. TARJA TURUNEN ist aber mit ihrem ersten "Best Of"-Album pünktlich zu Weihnachten am Start. Passend betitelt mit "Living The Dream" geht hiermit für die Finnin ein Traum in Erfüllung und das soll etwas ganz Besonderes - auch für die Fans - sein. Selbstausgewählte Titel ihrer bisherigen sechs Alben "My Winter Storm", "What Lies Beneath", "Colours In the Dark", "The Brightest Void", "The Shadow Self" und "In The Raw" befinden sich chronologisch auf diesem Silberling, der durch den neuen Song 'Eye Of The Storm' bereichert wird. Wie schon bei 'Victim Of Ritual', wo sie anfangs den 'Bolero' zitiert, greift sie bei dem neuen Song ebenfalls auf ein klassisches Stück zurück. 'Habanera' aus der Oper "Carmen" fügt sich stimmig in den neuen Song ein.

Natürlich werden sich immer Leute finden, die mit der Titelauswahl nicht einverstanden sind, dennoch muss man der Finnin einen ausgezeichneten Geschmack und ein feines Händchen für die ausgewählten Songs ihres "Best Ofs", attestieren. Zeigt es einfach einen guten Querschnitt der letzten 15 Jahren und ihre Entwicklung in dieser Zeit.

"Best Of: Living The Dream" wird es in verschiedenen Formaten geben. Neben der Standard-2CD, 2CD+BluRay der DoLP wird es auch ein Mediabook und ein limitiertes Box Set geben. Sowohl das Mediabook, die 2CD+BluRay, als auch das Box Set beinhalten den bisher unveröffentlichten Konzertmitschnitt der "Circus Life"-Show. Ein knapp zweistündiges Konzert, welches am 23.01.2020 im Circul Metropolitan, im rumänischen Bukarest aufgenommen wurde, welches vom Aufbau her einem Zirkus ähnelt und daher der Show ihren Namen verleiht. 18 Songs, die Fans des Bombast-Symphonic Metals nicht kalt lassen werden. Hochprofessionell aufgenommen, starke Bühen- und Lichtshow und ein glasklarer Sound sorgen für ein absolut starkes Konzerterlebnis. Das Boxset ist noch angereichert mit weiteren CDs, Picture LPs und beläuft sich letztendlich auf eine Spielzeit von weit über neun Stunden.

Aber egal zu welcher Version dieses "Best Of's" man greift: Alt-Fans von TARJA bekommen ein dickes und lohnenswertes Paket und Neu-Fans einen, zum Kennenlernen bestens geeigneten, Querschnitt der letzten 15 Jahre.




- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Eye Of The Storm (brand new song)
02. I Walk Alone (Single Version)
03. Die Alive (Alternative Version)
04. Enough
05. Falling Awake feat. Jason Hook
06. Until My Last Breath (Single Version)
07. I Feel Immortal (Radio Remix)
08. Victim Of A Ritual
09. 500 Letters
10. Never Enough
11. Innocene (Radio Edit)
12. Demons In You feat. Alissa White-Gluz
13. Diva
14. Dead Promises feat. Björn “Speed” Strid
15. Tears In Rain
16. You And I (Band Version)
Band Website: www.tarjaturunen.com
Medium: 2CD, DoLP
Spieldauer: 77:42 Minuten
VÖ: 02.12.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten