Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Geist & The Sacred Ensemble - Waning Hymns

Review von Krümel vom 11.06.2020 (4874 mal gelesen)
Geist & The Sacred Ensemble - Waning Hymns Als ich mir das neueste Album der Formation GEIST & THE SACRED ENSEMBLE zum Review ausgesucht habe, wusste ich absolut nicht, was da auf mich zukommen mag. Aber die Beschreibung "Vier überlange Songs mit Hang zum Experimentieren. Schamanische Folklore trifft auf Tribals und düstere Atmosphäre" hat mich neugierig gemacht. Bereits nach den ersten Takten von "Waning Hymns" musste ich unwillkürlich an die seit 2017 nicht mehr existierende Band NEGURA BUNGET denken. Denn ebenso wie die Rumänen klingen S. Yoder (Percussion, Gong, Timpani), C. Segawa (E-Gitarre, Metal Spike), C. Howe (E-Bass, Bowed Bass) und M. Sauder (Vocals, Hollow Body Guitar, Klarinette, Piano) nicht nur schamanisch-folkig, sondern auch experimentell, psychedelisch und stellenweise etwas abgedreht. Die überwiegend im Washingtoner Musik-Underground agierende Truppe ist sicherlich nicht darauf aus, die Hörer mal eben so zu unterhalten und aufzuheitern. Vielmehr hypnotisieren die vier Stücke und erst nach 41 Minuten wacht man aus seiner Trance langsam wieder auf. "Waning Hymns" eignen sich also ziemlich gut für einen verregneten Nachmittag zum Relaxen auf der Couch. Eine Blutstropfenwertung gibt es nicht, denn mit Metal hat dieses Release nichts am Hut.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Advaita
02. Volition
03. Closed Eyes
04. Century Of The Self
Band Website: www.geistandthesacredensemble.com
Medium: CD
Spieldauer: 40:55 Minuten
VÖ: 05.06.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.06.2020 Waning Hymnsvon Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 150x150, ohne Claim