Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Grenzen|Los - Keine Einigkeit Um Recht & Freiheit

Review von Stormrider vom 23.04.2020 (2707 mal gelesen)
Grenzen|Los - Keine Einigkeit Um Recht & Freiheit GRENZEN|LOS reihen sich mit "Keine Einigkeit Um Recht & Freiheit" in eine derzeit sehr beliebte Riege ein. Deutschrock, der gerne ein wenig politisch sein möchte und auch sozialkritisch und auch ein wenig märtyrer-mäßig und dreckig, der sich selbst als das Allheilmittel fürs Leben sieht, aber am Ende doch sehr vorhersehbar bleibt. Grundsätzlich kann man den Allgäuern nicht vorwerfen, ein schlechtes Album am Start zu haben, nein, es ist sogar sehr sauber eingespielt und arschglatt produziert, die Tracks haben jede Menge Hooks und Melodien und die Refrains lassen sich beim zweiten Mal alle wunderbar mitgrölen. Das ist alles ist so schön auf die Zielgruppe ausgelegt, dass man gar nicht anders kann, als ihnen einen kommerziellen Erfolg vorherzusagen. Und das ist es, was dem Album ein wenig zur Achillesferse wird. Es wirkt einfach sehr konstruiert. Man weiß, was die Klientel hören will, und genau das bekommt sie.

Wo FREI.WILD politisch eher die Heimat stärken wollen und konservativ agieren, sind GRENZEN|LOS eher leicht links einzuordnen, aber nicht so, dass es wirklich radikal wäre. 'Falsche Patrioten' und 'Bleib Nicht Stumm' sind ihre musikalischen Statements dazu, während der Titeltrack eine recht sperrige Sozialkritik ist. Zur Albumhälfte hat man sich dann aber auch genug um die Politik und die soziale Komponente geschert. Denn ab Track Nummer Sieben, 'Geboren Um Zu Fliegen', wird es dann so typisch Deutschrock, wie es nur sein kann und wie so viele Nachahmer oder Fahrwasserbands der bekannten größten Namen in den letzten Jahren ihre Alben veröffentlicht haben. Der Song ist ein cooler, treibender Rocker, welcher der "Mein Leben ist so schwer, aber ich packe es"Kategorie zugeordnet werden kann. Im Anschluss wird es aber leider doch sehr schwülstig und klischeebehaftet. 'Solange Wir Leben' ist das übliche Deutschrock-Pathos und ein Loblied auf die eigene Herrlichkeit, das vollkommen an mir vorbeigeht. Noch schlimmer ist aber 'Die Band Die Du Brauchst'. Wir sind die Band, die du brauchst, um deine Wunden zu heilen, höre uns und du wirst nie wieder leiden. Wir retten dein Leben, sei uns nur streng ergeben. Kaufe unseren Kram, das macht uns reich und dich dann arm. Das hat man doch alles schon zig Mal gehört und kennt es nun wirklich schon zur Genüge. Hätte nun nicht noch auch eine GRENZEN|LOS-Version davon gebraucht. So viele Bands, die mich retten wollen. Nein, mit der zweiten Albumhälfte werde ich nicht warm. Nichts gegen ein wenig Selbstbeweihräucherung und positives Denken, aber das wirkt mir alles sehr aufgesetzt.

"Keine Einigkeit Um Recht & Freiheit" ist ein Genrealbum, das handwerklich kompetent umgesetzt ist, weshalb ich auch sechs Blutstropfen vergebe. Es kann mit jeder Menge Gimmicks und in zig verschiedenen Versionen erworben werden und wird deswegen auch all die Seelen einfangen , die sich als die Außenseiter der Gesellschaft sehen, aber am Ende eigentlich eher die Mitte der Gesellschaft sind. Mir fehlt hier ein wenig die echte Kante, etwas, das etwas weniger Vorhersehbarkeit offenbart, anstatt das wiederzukäuen, was wir schon so oft in fast gleichen Worten und Akkordfolgen und Melodien gehört haben, oder zumindest ein wenig mehr Dreck und Glattpoliertheit.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Wir Stehen Hier
02. Keine Einigkeit Um Recht Und Freiheit
03. Falsche Patrioten
04. Menschlichkeit
05. Bleib Nicht Stumm
06. Woher Der Wind Auch Weht
07. Geboren Um Zu Fliegen
08. Solange Wir Leben
09. Die Wahrheit Euer Feind
10. Schmerz Gehört Zum Leben
11. Die Band, Die Du brauchst
12. Du Hast Dich Überrundet
13. Getrennte Wege Ins Vergessen
14. Wir Gehen Nicht, Wir Sind Noch Da
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 49:12 Minuten
VÖ: 27.03.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.09.2018 Die Welt Wartet Nicht(6.0/10) von Stormrider

23.04.2020 Keine Einigkeit Um Recht & Freiheit(6.0/10) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!