Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Marillion - Misplaced Childhood (Deluxe)

Review von Eddieson vom 01.07.2017 (2850 mal gelesen)
Marillion - Misplaced Childhood (Deluxe) Es gibt Alben, die wurden für die Ewigkeit geschrieben und MARILLIONs "Misplaced Childhood" ist eines davon. In West-Berlin aufgenommen, am 17. Juni 1985 erstmalig veröffentlicht, war es die dritte Veröffentlichung und zugleich das erste Konzeptalbum der britischen Prog-Rocker. Auf "Misplaced Childhood" werden verschiedene Themen behandelt, wie zum Beispiel vergebene Liebe, Erfolg und verlorene Kindheit, was sich auch in den Songs nahezu perfekt umsetzt. Das Album ist mit großen Stimmungsschwankungen durchzogen und geht von Euphorie bis in die tiefste Depression.

Schon das tieftraurige Intro 'Pseudo Silk Kimono' ist stellvertretend für die Depression auf dem Album, der nahtlose Übergang zu 'Kayleigh' perfekt vollzogen. 'Kayleigh' als Singleauskopplung dürfte wohl jedem, der sich Musikfan schimpft, bekannt sein. Ein Song, an dem man einfach nicht vorbeikommt und der auch nach all den Jahren nicht totgenudelt ist. Der Song ist als eine Art Entschuldigung zu sehen, erklärte Fish einst, nicht an eine bestimmte Person, sondern an drei oder vier Personen, die er aufgrund von Erfolg schlecht behandelt hat. Das folgende, etwas simpel geratene 'Lavender' wurde ebenfalls als Single veröffentlicht und beide Songs sind bisher MARILLIONs größten Erfolge.

Hört man sich das Album komplett an, bekommt man den Eindruck, dass das Album in zwei Teile geteilt wurde, was auch bei der Vinyl-Version etwas ersichtlicher ist. Nachdem die ersten fünf Songs alle miteinander verschmolzen sind, gibt es nach 'Heart Of The Lothian' die erste echte Pause, und es geht mit dem zackigen 'Waterhole (Expresso Bongo)' weiter. Ab hier wirkt das Album lebendiger und positiver als noch auf der ersten Seite. Die Stimmungsschwankungen des Albums sind hier absolut spürbar. Das Album lebt von seinen Emotionen und Sänger Fish trägt einen großen Teil dazu bei.

Was kann man zu einem Album sagen, zu dem eigentlich schon alles gesagt wurde? "Misplaced Childhood" ist an Atmosphäre kaum zu übertreffen, wobei das Songwriting hier gar nicht mal den Löwenanteil trägt. Die Songs sind recht simpel gehalten. Die Gesamtheit macht es. Die Stimmung, die Atmosphäre, der Gesang von Fish, die intelligenten Texte. Das alles trägt dazu bei, dass "Misplaced Childhood" ein Album für die Ewigkeit geworden ist.

Nun erscheint es als remasterte Version und in zwei Box-Sets neu. Steve Wilson hat hier wirklich eine fantastische Arbeit abgeliefert und das Album hat den Sound bekommen, den es verdient. Zu dem Album kommt ein bisher unveröffentlichtes Konzert, das in Holland aufgenommen wurde, auf dem MARILLION das komplette "Misplaced Childhood" gespielt haben, plus Demos und einiges Raritäten, die ebenfalls für das Album neu gemastert wurden.

Die DVD/BluRay in Buchform enthält eine einstündige Doku rund um das Album, dazu kommen Promo-Videos, ein 60-Seiten-Booklet mit Bildern und Liner-Notes vom Rockjournalisten Dave Everley. Für Fans und die, die es werden wollen ein Sorglos-Paket, das sich lohnt!

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
Disk: 1
01. Pseudo Silk Kimono
02. Kayleigh
03. Lavender
04. Bitter Suite
05. Heart Of Lothian
06. Waterhole (Expresso Bongo)
07. Lords Of The Backstage
08. Blind Curve
09. Childhoods End?
10. White Feather

Disk: 2
01. Emerald Lies (intro)
02. Script For A Jester's Tear
03. Incubus
04. Chelsea Monday
05. The Web

Disk: 3
01. Pseudo Silk Kimono
02. Kayleigh
03. Lavender
04. Bitter Suite
05. Heart Of Lothian
06. Waterhole (Expresso Bongo)
07. Lords Of The Backstage
08. Blind Curve
09. Childhoods End?
10. White Feather
11. Fugazi
12. Garden Party
13. Market Square Heroes

Disk: 4
01. Lady Nina
02. Freaks
03. Kayleigh (Alternative Mix)
04. Lavender Blue
05. Heart Of Lothian
06. Lady Nina (Steven Wilson Stereo Remix)
07. Pseudo Silk Kimono (Demo)
08. Kayleigh (Demo)
09. Lavender (Demo)
10. Bitter Suite: Brief Encounter/Lost Weekend (Demo)
11. Lords Of The Backstage (Demo)
12. Blue Angel (Demo)
13. Misplaced Rendezvous (Demo)
14. Heart Of Lothian: Wide Boy/Curtain Call (Demo)
15. Waterhole (Expresso Bongo) (Demo)
16. Passing Strangers: Mylo/Perimeter Walk/Threshold (Demo)
17. Childhood's End? (Demo)
18. White Feather (Demo)

Disk: 5
01. Pseudo Silk Kimono (Steven Wilson 5.1 Remix)
02. Kayleigh (Steven Wilson 5.1 Remix)
03. Lavender (Steven Wilson 5.1 Remix)
04. Bitter Suite: Brief Encounter / Lost Weekend / Blue Angel / Misplaced Rendezvous / Windswept Thumb (Steven Wilson 5.1 Remix)
05. Heart of Lothian (Steven Wilson 5.1 Remix)
06. Waterhole (Expresso Bongo) [Steven Wilson 5.1 Remix]
07. Lords of the Backstage (Steven Wilson 5.1 Remix)
08. Blind Curve: Vocal Under a Bloodlight / Passing Strangers / Mylo / Perimeter Walk / Threshold (Steven Wilson 5.1 Remix)
09. Childhood's End? (Steven Wilson 5.1 Remix)
10. White Feather (Steven Wilson 5.1 Remix)
11. Lady Nina (5.1 Surround Mix)
12. Lady Nina 96/24 Stereo Remix)
13. Pseudo Silk Kimono (Original 96/24 Stereo Remaster)
14. Kayleigh (Original 96/24 Stereo Remaster)
15. Lavender (Original 96/24 Stereo Remaster)
16. Bitter Suite: Brief Encounter / Lost Weekend / Blue Angel / Misplaced Rendezvous / Windswept Thumb (Original 96/24 Stereo Remaster)
17. Heart of Lothian (Original 96/24 Stereo Remaster)
18. Waterhole (Expresso Bongo) (Original 96/24 Stereo Remaster)
19. Lords of the Backstage (Original 96/24 Stereo Remaster)
20. Blind Curve: Vocal Under a Bloodlight / Passing Strangers / Mylo / Perimeter Walk / Threshold (Original 96/24 Stereo Remaster)
21. Childhood's End? (Original 96/24 Stereo Remaster)
22. White Feather (Original 96/24 Stereo Remaster)
23. Childhood Memories (Documentary)
24. Kayleigh
25. Lavender
26. Heart of Lothian
27. Lady Nina
Band Website: www.marillion.com
Medium: 4CD/BluRay, 4-L
Spieldauer:
VÖ: 21.07.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.07.2017 Misplaced Childhood (Deluxe)(9.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!