Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Reverie - Bliss

Review von Eddieson vom 10.08.2015 (2087 mal gelesen)
Reverie - Bliss Ein erstes Lebenszeichen setzen die jungen Dänen von REVERIE hier mit "Bliss". Im Gegenteil, wie es der Albumtitel vielleicht versprechen mag, gibt es hier keinen leichten Studentenpop, der einem die Sonne aus dem Arsch scheinen lässt, sondern eine Prügelattacke nach der nächsten. Rumpelig und flott holzen sich die Jungs durch die Songs und lassen dabei die Grenzen zwischen Black- und Death Metal verschwinden. Erwartet keine großen Innovationen, erwartet nicht, dass das Genre hier neu erfunden wird. REVERIE haben Bock mit dem Old-School-Hammer die Gehörgänge zu verprügeln, also tun sie das auch. Ein starkes Debüt, welches im Underground bestimmt einige Anhänger finden wird.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dust And Dirt
02. Fall Apart
03. Bliss
04. Blood In The Sea
05. Gennem Dine Ar
06. First Reverie
07. Circles
08. From Sea To Shore
09. Blind At Heart
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 36:25 Minuten
VÖ: 17.07.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.08.2015 Bliss(7.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!