Greenleaf - The Head & The Habit

Review von Krümel vom 23.06.2024 (3290 mal gelesen)
Greenleaf - The Head & The Habit Mit "The Head & The Habit" haben GREENLEAF nach drei Jahren wieder ein neues - ihr inzwischen viertes - Album am Start. Die schwedische Band hat einen unverkennbaren Sound und einen ebensolchen Sänger. Der Vierer vereint treibenden und groovenden Stoner Rock mit dem für sie inszwischen typischen psychedelisch-fuzzigen Einschlag. Nachdem mich der Vorgänger, obwohl er durchaus als gut zu bezeichnen ist, im Jahre 2021 irgendwie nicht so ganz abholen konnte, hat mich das aktuelle Werk direkt mit dem Opener 'Breathe, Breathe Out' gepackt. Auch die folgenden der insgesamt acht Stücke sind ganz nach meinem Gusto ausgefallen. Vor allem sind sie sehr abwechslungsreich komponiert und umgesetzt. Jeder Song hat seine ganz eigene Stimmung. Aber immer sind GREENLEAF einfach lässig, cool und auch witzig. Schaut euch zum Beispiel mal das Video zum oben genannten Track an. Schön, wenn Musiker zwar ihr Schaffen, aber sich selbst nicht ganz so bierernst nehmen. Die Schweden bescheren uns mit "The Head & The Habit" also ein ziemlich entspanntes Hörerlebnis und tragen zu einer Art Feel-Good-Feeling bei. Wenn jetzt hoffentlich endlich der Sommer kommt, hat man mit diesem Scheibchen einen perfekten Soundtrack für laue Abende am Lagerfeuer oder auf der grünen Wiese.



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Breathe, Breathe Out
02. Avalanche
03. Different Horses
04. A Wolf In My Mind
05. That Obsidian Grin
06. The Sirens Sound
07. Oh Dandelion
08. The Tricking Tree
09. An Alabastrine Smile
Band Website: www.facebook.com/greenleafrocks/
Medium: CD + digital
Spieldauer: 43:04 Minuten
VÖ: 21.06.2024

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten