Katatonia - Sky Void Of Stars

Review von Eddieson vom 24.01.2023 (68 mal gelesen)
Katatonia - Sky Void Of Stars Die Herren des melancholischen Düster Rocks melden sich 2023 mit einem neuen Album zurück. Gerade noch passend zur tristen Jahreszeit kommt "Sky Void Of Stars", und KATATONIA machen damit weiter, was sie am besten können: überzeugen. Natürlich erfinden sich die Schweden auch auf dem neuen Album nicht gänzlich neu. Nein, eher gehen sie gewohnte Wege, schlagen den Pfad der Melancholie ein. Tempovariationen lockern das Album aber etwas auf, so startet des Album mit 'Austerity' etwas schneller, hat aber wieder die typischen Passage, die an OPETH erinnern. 'Birds' lässt auch kurz mal PARADISE LOST im Kopf erklingen, als diese ihre etwas poppigere Phase hatten. Das vorherige 'Opaline' ist etwas ruhiger gehalten, erinnert mal an SOEN, packt den Hörer aber vor allem mit den dynamischen Drums.

Proggig, etwas härter und wuchtiger kommt 'Author' aus den Boxen, währed 'Sclera' nur am Rande des Metals kratzt und eher als proggiger Rocksong auf dem Album versehen ist. 'Atrium' frisst sich vor allem wegen des eingängigen Refrains in den Ohren fest, und das abschließende 'No Beacon To Illuminate Our Fall' ist wieder etwas ruhiger gehalten, hat aber ebenfalls diese OPETH-Vertracktheit und bildet dadurch einen sehr schönen Abschluss.

Auch wenn ein KATATONIA-Album eher stimmungsabhängig ist, wann man es auflegt, bekommt man doch immer Qualitätsware aus Schweden. "Sky Void Of Stars" bildet da keine Ausnahme.



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Austerity
02. Colossal Shade
03. Opaline
04. Birds
05. Drab Moon
06. Author
07. Impermanence (feat. Joel Ekelöf)
08. Sclera
09. Atrium
No Beacon To Illuminate Our Fall
Absconder (Bonustrack)
Band Website: www.katatonia.com/
Medium: CD, LP
Spieldauer: 52:10 Minuten
VÖ: 20.01.2023

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten