Banner, 468 x 60, mit Claim


Darkthrone - Astral Fortress

Review von Eddieson vom 24.11.2022 (158 mal gelesen)
Darkthrone - Astral Fortress Das DARKTHRONE-Duo geht weiter seiner Wege. Völlig unbeirrt von äußeren Einflüssen ziehen sie ihr Ding durch und das mittlerweile auf dem 20. Album. Nachdem "Eternal Hails" ja erst vor knapp einem Jahr erschienen ist, kommt nun mit "Astral Fortress" schon wieder neues Material. Das Cover ist ja mal wieder ziemlich eigenwillig ausgefallen, passt letztendlich doch aber zur Musik. DARKTHRONE lassen zwar auch auf dem neuen Album wieder den klassischen Heavy Metal, Punk und ein wenig Black Metal durchschimmern, doch wirkt das Ganze hier so extrem kalt, dass man schon die weiße Schneelandschaft, die hohen Berge und die tiefen Wälder vor seinem geistigen Auge sehen kann.

Dabei gehen die beiden auch manchmal etwas unvorhergesehene Wege, was das Album natürlich interessant klingen lässt und das Manko der beiden Vorgänger wieder wett macht. Es sind gerade die Songs wie 'Caravan Of Broken Ghosts' oder das mächtige 'The Sea Beneath The Seas Of The Seas', welches fast schon etwas doomig ausfällt, die die Unberechenbarkeit gut beschreiben, dazu das fast schon traurige 'Stalagmite Necklace' und schon hat man drei starke Songs. Was die anderen Tracks des Albums nicht schmälern soll, auch wenn man vielleich 'Kolbotn, West Of The Vast Forest' hätte weglassen können. Dafür ist dann 'Eon 2' in Anlehnung an den Track vom "Soulside Journey"-Album wieder äußerst gelungen und klassischer Heavy Metal.

DARKTHRONE bleiben DARKTHRONE, egal was sie spielen. Auch wenn die beiden Vorgängeralben doch etwas zu wünschen übrig ließen, haben sie mit "Astral Fortress" wieder ein sehr starkes Album vorgelegt, was nicht allein durch den altbekannten, altbackenden Sound extrem authentisch wirkt.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Caravan Of Broken Ghosts
02. Impeccable Caverns Of Satan
03. Stalagmite Necklace
04. The Sea Beneath The Seas Of The Seas
05. Kevorkian Times
06. Kolbotn, West Of The Vast Forest
07. Eon 2
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 40:01 Minuten
VÖ: 28.10.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten