Threshold - Dividing Lines

Review von Baterista vom 21.11.2022 (275 mal gelesen)
Threshold - Dividing Lines Ich bin sicherlich keine THRESHOLD-Expertin, mochte die Band aber zwischendurch immer wieder gern. Das letzte Album, welches ich aktiv mitbekommen und gern gehört habe, war "For The Journey" aus 2014. Das ist jetzt nicht nur einen Moment her, sondern es gab in diesem Moment auch einen Sängerwechsel plus ein weiteres Album.

Aber zurück ins Jahr 2022 und zum neuesten Output mit dem schönen Namen "Dividing Lines". Der Opener 'Haunted' baut gleich zu Beginn eine gewisse aggressive Grundstimmung auf und wechselt sich mit theatralischer Brücke und ruhigem Refrain ab, welcher mir auch textlich gut gefällt. Der Nachfolger 'Hall Of Echoes' geht nicht so richtig an mich ran, da er mir ein wenig zu glatt gebügelt ist. So ging es mir leider auch mit einigen anderen Songs des Albums. Aber erfreulicherweise gibt es da ja noch Songs wie 'King Of Nothing', die das wieder ausgleichen.

Trotzdem muss ich sagen, dass ich mich insgesamt etwas schwer getan habe mit diesem Album. Es ist hochklassig und typisch THRESHOLD, aber für meinen Geschmack etwas zu glatt und zu nice. Was dann bei mir dazu führt, dass ich mich emotional nicht richtig abgeholt fühle. Man könnte auch sagen: Es hat nicht richtig gezündet. Das Keyboard war mir zudem oft gleichzeitig zu Old School und zu theatralisch. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden, so dass sich hier jeder selbst sein Urteil bilden sollte. Fans der Band werden voll auf ihre Kosten kommen.



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Haunted
02. Hall Of Echoes
03. Let It Burn
04. Silenced
05. The Domino Effect
06. Complex
07. King Of Nothing
08. Lost Along The Way
09. Run
10. Defence Condition
Band Website: www.thresh.net
Medium: CD
Spieldauer: 65 Minuten
VÖ: 18.11.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Ich bin derzeit bei 9,5 Punkten, vielleicht auch ein halber mehr ;)
10/10   (22.11.2022 von Cornholio)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten