Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

I Am The Night - While The Gods Are Sleeping

Review von Eddieson vom 11.05.2022 (434 mal gelesen)
I Am The Night - While The Gods Are Sleeping Sind wir doch mal ehrlich, sowohl DISSECTION als auch EMPEROR, die ja leider nur noch auf Festivals unterwegs sind, haben eine mächtige Lücke hinterlassen. Klar gibt es immer mal wieder Bands, die sich rantrauen und versuchen diese Lücke zu füllen, doch wirklich gelungen ist es bisher keiner. I AM THE NIGHT ist eine neue Band von nicht ganz unbekannten Musikern, die den Stil beider genannten Bands zu einem vereinen und so mit "While The Gods Are Sleeping" ein fantastisches und atmosphärisches Album hinlegen. Hinter der Band stecken Gitarrist Markus Vanhala (INSOMNIUM, OMNIUM GATHERUM), Bassist Janne Markkanen (ex-OMNIUM GATHERUM), Sänger Okko Solanterä (HORIZON IGNITED) und Drummer Walteri Väyrynen (PARADISE LOST, BODOM AFTER MIDNIGHT).

Verwurzelt in den Neunziger Jahren gibt es hier Black Metal, der im Underground verortet ist. Durch die verschiedenen Einflüsse durch DISSECTION und vor allem EMPEROR wird "While The Gods Are Sleeping" nicht nur zu einem sehr vielschichtigen Album, sondern auch extrem düster. Detailverliebt und facettenreich knallen uns die Finnen ihre Songs um die Ohren, die extrem gut reingehen und den Geist der Neunziger spürbar atmen. Dass bei der Bandbesetzung alles technisch auf einem hohen Level passiert, sollte klar sein und trotz der satten Produktion versprüht "While The Gods Are Sleeping" einen schroffen Charme. Egal, ob die Songs im oberen Tempo gelagert sind oder mal mit dem Fuß vom Gas gehen, die Atmosphäre bleibt. Nicht ganz unschuldig daran ist der Synthie-Soundteppich, der den Songs unterlegt ist. Dieser wirkt aber nie störend oder gar nervig, sondern trägt eben diese EMPEROR-Schlagseit bei, während die Gitarrenarbeit oftmals nach DISSECTION klingt, man höre da vor allem 'Ode To The Nightsky'.

Alles in allem ist "While The Gods Are Sleeping" ein starkes Album geworden, welches Fans des düsteren 90s Black Metal unbedingt antesten sollten.



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. While The Gods Are Sleeping
02. Hear Me O' Unmaker
03. Dawnbearer
04 Ode To The Nightsky
05. I Am The Night
06. The Owl
07. Among The Unseen Ones
08. Holocaust Of The Angels
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 38:19 Minuten
VÖ: 06.05.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.05.2022 While The Gods Are Sleeping(7.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!