Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Darkher - The Buried Storm

Review von Krümel vom 04.05.2022 (673 mal gelesen)
Darkher - The Buried Storm Zum Beginn der lichten Jahreszeit gibt es von Jayn Maiven (aka DARKHER) und Christopher Smith mit "The Buried Storm" eine cineastisch-melancholische Dunkelperle. Eine knappe Dreiviertelstunde lang packen sie - gemeinsam mit einigen Gastmusikern an Cello, Violine und für die Hintergrundvocals - den Hörer mit acht emotionalen, ergreifenden und zutiefst traurig-verzweifelnden und dennoch ätherischen Post Doom-Kompositionen. Dabei sind die Instrumente insgesamt sparsam eingesetzt. Die sphärischen Soundteppiche tragen die seufzenden Melodien durch die Songs, die pointiert eingesetzten Saiteninstrumente sorgen für eine gewisse Dramaturgie und über allem schwebt Darkhers sanft-melancholischer Gesang.

Wer sich gerne in schwermütiger Einsamkeit verliert, für den haben DARKHER mit "The Buried Storm" mit Sicherheit den absolut passenden Soundtrack erschaffen. Diejenigen, die lieber kernigen und gute Laune verbreitenden Metal hören, dürften eher weniger geneigt sind. Ich persönlich mag dunkle Melancholie gerne, dennoch könnte ich mir dieses Album nicht oft anhören. Alles hat irgendwie seine Zeit - und momentan steht mir der Sinn eher nach Freude und Sonne.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info

01. Sirens Nocturne
02. Lowly Weep
03. Unbound
04. Where The Devil Waits
05. Love's Sudden Death
06. The Seas
07. Immortals
08. Fear Not, My King
Band Website: darkhermusic.tumblr.com/
Medium: CD, LP
Spieldauer: 41:07 Minuten
VÖ: 15.04.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.05.2022 The Buried Storm(7.0/10) von Krümel

15.12.2014 The Kingdom Field(9.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!