Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Supernova Plasmajets - Now Or Never

Review von RJ vom 01.12.2021 (864 mal gelesen)
Supernova Plasmajets - Now Or Never "It smells, tastes and almost feels like it was 1984 again!" - markige Worte im Begleitzettel der Promo, die ihre Berechtigung haben. Die Mannheimer machen auf dicke Hose und ziehen dafür alle Register. Den Bandnamen hält man in dicken Lettern, die Bandmitglieder sind auf dem Cover im Neonlicht getaucht, und nicht nur optisch umgibt man sich mit der Patina der 80er.

SUPERNOVA PLASMAJET haben bereits mit einigen Bands die Bühnenbretter geteilt und als Support fungiert, und wen wundert es, dass man dabei im Fahrwasser von so illustren Bands wie JBO, SINNER, KISSIN' DYNAMITE oder NEW ROSES agieren konnte? Auch jetzt tourt man passenderweise mit JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE durch Deutschland.

Um dem 80er-Flair Ausdruck zu verleihen, hat man entsprechende Reminiszenzen eingestreut, als ob der äußere Anschein und die Künstlernamen noch nicht ausreichen würden. Mit Jennifer Crush können die Mannheimer einen gesanglichen Kontrast zu den männlich dominierten 80er-Jahren-Helden setzen, die in vielen Facetten Pate standen. Jennifer hat eine unglaublich überzeugende Stimme und verleiht den groovigen Songs einen zusätzlichen Kick.

Dass Rock und Metal Spaß machen sollen und man sich selbst nicht so bierernst nimmt, dafür stehen SUPERNOVA PLASMAJET, die mit ihrem dritten Album den nächsten Schritt ihres bisher schon beeindruckenden Werdegangs gehen werden. Wenn man an der einen oder anderen Stelle in Sache Härte noch ein Quäntchen zulegen würde, könnte man auf der ganzen Linie gewinnen, ohne den eingeschlagenen Pfad verlassen zu müssen.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Pretty Bizarre
02. Beggin'
03. Take Me To The Underground
04. Now Or Never
05. Deer In The Headlights
06. Lonely Hearts In The Night
07. I'm Not Okay
08. Fade Away
09. Break Me Down
10. Turn Around The Sky
11. Hello
12. Tell It To My Heart
Band Website:
Medium: CD + digital
Spieldauer: 45:50 Minuten
VÖ: 22.10.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.12.2021 Now Or Never(8.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!