Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Dust Mountain - Hymns For Wilderness

Review von Krümel vom 22.11.2021 (450 mal gelesen)
Dust Mountain - Hymns For Wilderness Sowohl der Name DUST MOUNTAIN als auch der Titel ihres Debütalbums "Hymns For Wilderness" lassen schon so ein wenig erahnen, welche musikalische Richtung die Finnen und Finninnen Jukka Rämänen (Schlagzeug), Henna Hietamäki (Gesang), Riku Pirttiniemi (Bass), Pauliina Lindell (Gitarre) und Toni Hietamäki (Gitarre) darauf eingeschlagen haben. Wer aber wirkliche volltönende Hymnen erwartet, liegt falsch. Vielmehr könnte man die sieben Stücke als leicht entrückte Folk (Rock)-Kompositionen mit Distortion-Gitarren und schrägem Hippie-Flair bezeichnen. Dabei fühlen sich die Songs aber keineswegs locker-flockig und leicht an, sondern erzeugen durch ihre psychedelischen Züge eher eine mystische Atmosphäre an. Hennas Gesang, der einige Textpassagen oftmals fast sprechend wiederholt, könnte genauso gut das "Murmeln" von Beschwörungsformeln einer Zauberin darstellen. Dazu passen das markante Coverbild und bezeichnende Songtitel wie 'Under My Spell' wie die symbolische Faust aufs Auge.

Beim ersten Hördurchlauf war ich mit all diesen Eindrücken etwas überfordert. Vielleicht, weil ich den knapp 43 Minuten Spielzeit nicht meine komplette Aufmerksamkeit geschenkt hatte. Bei den nächsten Runden habe ich daher einfach nichts anderes getan, außer aufmerksam der Musik zu lauschen - und so konnten DUST MOUNTAIN doch Stück für Stück auf mich wirken. Die "Hymns For Wilderness" sind also definitiv nichts für Zwischendurch. Gebt dem Album die Zeit, sich zu entwickeln und zu reifen und hört es ohne sonstige Ablenkung, damit es seine Wirkung besser entfalten kann.

Anspieltipps: 'Under My Spell', 'Village On Fire'



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Harvest Maiden
02. Under My Spell
03. Margaret
04. Village On Fire
05. Holy Equinox
06. Apollo
07. Bird Hymns
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43:32 Minuten
VÖ: 22.10.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.11.2021 Hymns For Wilderness(7.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!