Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Saint City Orchestra - Unified

Review von Krümel vom 26.09.2021 (589 mal gelesen)
Saint City Orchestra - Unified Den Punk mit Irish Folk zu mischen, das können SAINT CITY ORCHESTRA ganz gut. Auf "Unified" präsentieren die Schweizer erneut entsprechende Kompositionen mit Fiedel, Drums, Gitarre und rauchgeschwängerter (oder wahlweise whiskygetränkter Stimme). Dabei spricht die Band vor allem diejenigen an, die gerne in bierseeliger (oder wahlweise whiskyseeliger) Runde eine nette Unterhaltung führen und sich die Musik nebenbei reinlaufen lassen. Vergleichen könnte man SAINT CITY ORCHESTRA etwa mit den DROPKICK MURPHYS oder THE O'REILLYS & THE PADDYHATS, allerding klingen die Eidgenossen nicht so catchy und auf den Punkt wie die Genrekollegen. Die zehn Songs auf "Unified" sind zwar nicht schlecht, aber packen mich persönlich nicht auf Dauer. Aufhorchen lässt mich lediglich der Schlusstrack 'Saint City, My Pride 2.0' mit seinen prägnanten Fiedeln und ebensolcher Rhythmik, die gemeinsam die Füße zum Stampfen und Tanzen animieren können.

Wer mal ein Ohr und einen Blick riskieren möchte, der kann das mit dem folgenden Video tun:



Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. To Your Honour
02. Hey, Roar You Bastards
03. Unified
04. Suicide Bobby
05. Chaos In My Brain
06. Burn
07. Fragile And Pure
08. Small World
09. The Master And The Fool
10. Wrong Side Of The Track
11. A Toast
12. Saint City, My Pride 2.0
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 41:42 Minuten
VÖ: 17.09.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

26.09.2021 Unified(6.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!