Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Anaal Nathrakh - The Codex Necro

Review von Eddieson vom 12.06.2021 (938 mal gelesen)
Anaal Nathrakh - The Codex Necro Neben der Demo-Compilation "Total Fucking Necro" veröffentlichen die Briten auch ihr erstes Album "The Necro Codex" von 2001 neu. Zwar geht es hier immer noch voll auf die Zwölf, jedoch gibt man dem Hörer durch leichte EMPEROR-Anleihen mal gelegentlich Luft zum Atmen. Auch schraubte man den Black Metal-Anteil ein klein wenig zurück und fügt dem Ganzen etwas mehr Grindcore zu. Die verstörend-keifenden Vocals sind jedoch geblieben. Songs wie 'When Humanity Is Cancer' oder 'Incipid Flock' strapazieren gehörig die Nackenmuskeln, im Gegensatz dazu spricht dann der Titel zu 'Pandemonic Hyperblast' für sich selbst. Fans, die sich gerne einem ordentlichen Mindfuck hingeben, können hier also bedenkenlos zugreifen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. The Supreme Necrotic Audnance
02. When Humanity Is Cancer
03. Submission For The Weak
04. Pandemonic Hyperblast
05. Paradigm Shift - Annihilation
06. The Technogoat
07. Incipid Flock
08. Human, All Too Fucking Human
09. The Codex Necro
Band Website: www.myspace.com/anaalnathrakh
Medium: CD
Spieldauer: 46:04 Minuten
VÖ: 11.06.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.11.2020 Endarkenment(8.0/10) von Humppathetic

08.06.2011 Passion(7.0/10) von Opa Steve

12.06.2021 The Codex Necrovon Eddieson

12.06.2021 Total Fucking Necrovon Eddieson

09.10.2012 Vanitas(8.5/10) von Hirsch666

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!