Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Manilla Road - The Courts Of Chaos (Re-Release)

Review von Eddieson vom 07.04.2021 (546 mal gelesen)
Manilla Road - The Courts Of Chaos (Re-Release) Zugegeben, "The Courts Of Chaos" zählt jetzt nicht zu den Glanztaten von MANILLA ROAD. Auch wenn 'Dig Me No Grave' neben zwei anderen Songs immer mal wieder live gespielt wurde, hat das Album leider nicht viel zu bieten. Mag aber vielleicht auch daran gelegen haben, dass 1990 einfach nicht die Zeit für epischen Heavy Metal war oder die Band, die sich wenige Monate nach dem Release aufgelöst hat, im Kopf schon getrennt war. Man weiß es nicht. Ja, "Circus Maximus" wurde zwar auch unter dem MANILLA ROAD-Banner vermarktet, war aber doch eher eine Soloalbum von Mark Shelton (RIP!).

Was "The Courts Of Chaos" auf jeden Fall zu bieten hat, ist mit 'D.O.A.' einen großartigen psychedelischen Prog-Rock-Song und mit 'Bloodrock' den einzigen Coversong, den MANILLA ROAD auf sämtlichen ihrer Alben veröffentlicht haben. Ansonsten gibt es hier natürlich traditionellen Epic Metal der Marke MANILLA ROAD, der aber eben doch etwas schwächelt. Das Songwriting ist schwach, und man spürt fast die Lustlosigkeit, mit der das Album entstanden ist. Und warum Schlagzeuger Randy Foxe hier nur das Keyboard spielen durfte und das (mies klingende) Drumming von einem Computer kommt, ist mir bis heute ein Rätsel. Trägt auch nicht grad positiv zum Album bei.

Neu gemastert gibt es dieses Rerelease als auf 500 Stück limitiertes Vinyl, welches für Fans dann doch ein Leckerbissen darstellt, weil ist ja limitiert.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Road To Chaos
02. Dig Me No Grave
03. D.O.A.
04. Into The Cours Of Chaos
05. From Beyond
06. A Touch Of Madness
07. (Vlad) The Impaler
08. The Prophecy
Band Website: www.manillaroad.net
Medium: CD, LP
Spieldauer: 44:00 Minuten
VÖ: 26.03.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.02.2013 Mysterium(9.0/10) von Eddieson

13.03.2015 The Blessed Curse / After The Muse(8.0/10) von EpicEric

07.04.2021 The Courts Of Chaos (Re-Release)von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Ande - Bos

Schaut mal!