Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Meth Assassin - Reptilian Side Of God

Review von Eddieson vom 20.12.2019 (1861 mal gelesen)
Meth Assassin - Reptilian Side Of God Die Wege einiger Musiker sind ja unergründlich, was natürlich auch viel Spannendes ans Tageslicht befördern kann. Doch bei METH ASSASSIN bin ich da äußerst zwiegespalten. Vielleicht verstehe ich es auch einfach nicht, kann ja auch sein. Zu hören gibt es hier harte Beats und trance-artige Klangteppiche, die mit Black-Metal-Gekreische unterlegt sind. Und das ist auch schon das Einzige, was es mit Metal zu tun hat, denn hier regiert elektronische Musik, die man auf jeder öffentlichen Elektro-Party hören kann. Man kann jetzt natürlich darüber diskutieren, warum das über ein Label wie Terratur Possessions oder Van Records läuft. Klar, beide sind für ihre Experimentierfreude bekannt, doch das hier ist kein Metal. Meinetwegen könnt ihr es Ambient nennen. Vielleicht bin ich auch einfach zu konservativ für ein solches musikalisches Produkt, keine Ahnung. Ja, METH ASSASSIN versprühen eine eisige Kälte mit ihrer Musik und schaffen eine dunkle Atmosphäre, aber das alleine reicht nicht, um mich komplett zu überzeugen.

Hier gibt es den legalen Stream, der vom Label zur Verfügung gestellt wird. Macht euch also selbst einen Eindruck.



Gesamtwertung: 3.0 Punkte
blood blood blood dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Luciferian Abyss
02. Satanic Infiltrator
03. Negative Space
04. Reptilian Side Of God
05. Infected Human Slaves
06. Vortex
07. Torrents Of Ungodliness
08. Astral Sleep Projection
09. Invocating The Adversary
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 39:17 Minuten
VÖ: 30.11.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.12.2019 Reptilian Side Of God(3.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!