06.08.2023    Wacken bestätigt die ersten 33 Bands   (6781 mal gelesen)
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging das 32. Wacken Open Air erfolgreich zu Ende. Gefeiert wurden grandiose Auftritte von Iron Maiden, Helloween, Doro und Heaven Shall Burn, dazu Shows von über 200 weiteren Bands auf neun Bühnen – und die Rückkehr von Lemmy Kilmister auf das W:O:A. Zum ersten Mal war bereits der Mittwoch ein voller Festivaltag mit Programm auf den Hauptbühnen.

Trotz eines schwierigen Starts zu Beginn der Woche feierten 61.000 Fans die größte Metal-Party des Jahres beim legendären Festival im Norden Deutschlands, das wegen extremer Regenfälle mit massiven Auswirkungen auf das Gelände kurzfristig mit reduzierter Kapazität stattfinden musste. „Es schmerzt uns sehr, dass ein Teil unserer Metal-Familie nicht mitfeiern konnte“, erklärt Veranstalter Holger Hübner. „Doch leider war dieser Schritt unvermeidbar, damit das Festival überhaupt stattfinden konnte. Die wahren Helden und Heldinnen des W:O:A sind deshalb die, die zu Hause blieben oder umkehren mussten.“

Mitveranstalter Thomas Jensen ergänzt: „Umso mehr freuen wir uns, dass das diesjährige Wacken Open Air zu einem bemerkenswerten Erlebnis mit unzähligen Gänsehautmomenten, grandiosen Konzerten und einem wahnsinnigen Gemeinschaftsgefühl wurde. Die große Solidarität in unserer Community und weit darüber hinaus erfüllt uns mit Dankbarkeit.“ Metalheads, die nicht am W:O:A 2023 teilnehmen konnten, wird der Preis ihres Tickets erstattet. Außerdem bekommen sie ein Vorkaufsrecht auf die Tickets für das Wacken Open Air 2024.

Bei einer Pressekonferenz am letzten Festivaltag zogen auch Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr sowie das zuständige Ordnungsamt Schenefeld eine positive Bilanz mit erneut niedriger Zahl an Einsätzen.

Noch am Samstagabend wurden auf den Hauptbühnen vor einer jubelnden Menge Bands für das Wacken Open Air 2024 angekündigt, das vom 31. Juli bis 3. August 2024 stattfinden wird.

Angeführt wird das Line-up von den deutschen Hard-Rock-Legenden Scorpions und den Viking-Metallern Amon Amarth aus Schweden sowie In Extremo, Blind Guardian und Mayhem. Insgesamt wurden für die 33. Wacken Open Air die ersten 33 Bands bestätigt, darunter auch Pain, Beast In Black, Watain, Bury Tomorrow, Blues Pills, Knorkator, Sonata Arctica, Motionless In White u.v.m..

Erneut steht das Wacken Open Air ganz im Zeichen eines Mottos: „Witches & Warlocks“ heißt, passend zur mystischen, magischen Zahl 33, das Thema, das sich im gesamten Erscheinungsbild, den künstlerischen Darbietungen und Programminhalten wiederfinden finden.

85.000 Karten für das Wacken Open Air 2024 sind bereits ab Sonntag, 6. August um 20 Uhr auf Metaltix erhältlich. Den auf 10.000 Stück limitierten Fast-Tickets liegt ein exklusives Special-Shirt bei. Sind die Fast-Tickets ausverkauft, gehen die Hard-Tickets in den Verkauf. Details zu den VVK-Modalitäten finden sich auf Metaltix und ab Sonntagmittag auf Wacken.com.

33. Wacken Open Air 2024
31. Juli - 3. August 2024

Ticket-Vorverkauf ab Sonntag, 6. August, 20 Uhr nur unter Metaltix

33. Bisher bestätigte Bands: Scorpions, Amon Amarth, In Extremo, Blind Guardian, Mayhem, Pain, Beast In Black, Watain, Bury Tomorrow, Blues Pills, Knorkator, Sonata Arctica, Motionless In White, Unleash The Archers, Sick Of It All, The Warning, Red Fang, The Black Dahlia Murder, Ankor, Primordial, Flotsam and Jetsam, Xandria, Soil, Emil Bulls, Vio-Lence, Wolf, Exumer, Vreid, Brutus, Ignea, Future Palace, John Coffey und Assagraum.

See you in Wacken. Rain or shine.

(Quelle: Wacken Open Air)

Alle News
SAVATAGE: “Ghost In The Ruins” kommt als Vinyl (2023-08-31)
Ein Tribut an Criss Oliva: SAVATAGE bringen ihr legendäres Live-Album “Ghost In The Ruins” als Heavyweight Doppel-LP zurück! (zum Artikel)
Running Order fürs Prophecy Fest steht. (2023-08-29)
Anfang September findet wieder in Balver Höhle das Prophecy Fest statt und jetzt gibt es die Running Order dazu. (zum Artikel)
Wacken meldet SOLD OUT! (2023-08-07)
Das Wacken Open Air 2024 meldet „sold out“ mit 85.000 Tickets - nur viereinhalb Stunden nach dem offiziellen Vorverkaufsstart. (zum Artikel)
Wacken bestätigt die ersten 33 Bands (2023-08-06)
Nach dem Festival, ist vor dem Festival. (zum Artikel)
Klash Of The Ruhrpott: eine Teutonic 4 Show (2023-07-31)
Von vielen gewünscht jetzt wir es Realität. Die Teutonic 4 geben gemeinsame Show bekannt. (zum Artikel)
DORO gibt Gäste für Wacken-Auftritt bekannt + neue Single (2023-07-28)
DORO lässt es bei Wacken nächstes Wochenende mit Gaststars krachen und liefert kurz vorher auch eine neue Single auf dem Weg zum neuen Album ab. (zum Artikel)
AREA53 in Leoben (2023-07-23)
Bis zur nächsten Auflage des Festivals könnt ihr Euch mit Betrachten der Fotos 2023 trösten (zum Artikel)
DORO sponsert Trikots für Düsseldorfer Damenmannschaft (2023-07-20)
Doro Pesch & TUSA 06: Düsseldorfs Metal Queen wird Trikotsponsor von Düsseldorfs Soccer Queens (zum Artikel)

Seite |<< < [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10> >>|