01.04.2022    AMORPHIS kündigen Co-Headlinertour mi ELUVEITIE an   (7584 mal gelesen)


Endlich kehren die Konzerte wieder auf die Bühnen der Welt zurück und für Ende diesen Jahres steht eine ganz besondere Combo an: AMORPHIS und ELUVEITIE schließen sich für eine große Co-Headline-Tour im November und Dezember 2022 zusammen!

11.11.2022 DE Filderstadt - FILharmonie
06.12.2022 DE Berlin - Huxleys
09.12.2022 DE Munich - Zenith
10.12.2022 DE Leipzig - Felsenkeller
14.12.2022 DE Wiesbaden - Schlachthof
16.12.2022 DE Oberhausen - Turbinenhalle
17.12.2022 DE Hamburg - Zeltphilharmonie

Tickets gehen am 4. April um 10h morgens in den Verkauf.
In Deutschland startet ein exklusiver Vorverkauf auf CTS Eventim am 1. April um 12h mittags.





(Quelle: Atomic Fire Records)

Alle News
AXEL RUDI PELL in der "Höhle Der Löwen" (2022-05-25)
Der Ruhr-Rocker stellt in der VOX-Sendung sein neues Produkt vor. (zum Artikel)
THE BLACK DAHLIA MURDER-Sänger Trevor verstorben! (2022-05-12)
R.I.P. Trevor (zum Artikel)
DEMONICAL streamen neues Album (2022-05-07)
Neues Albu der Schweden ist raus. Wer erstmal ein Ohr riskieren möchte, kann das tun. (zum Artikel)
GRAVE DIGGER kündigen neues Album an. (2022-05-07)
40 Jahre und kein bisschen müde. GRAVE DIGGER kündiges neues Album an. (zum Artikel)
Wacken kündigt weitere Bands an. (2022-04-21)
Voll guter Hoffnung auf ein stattfindendes Festival dieses Jahr, gibt das W:O:A 33 weitere Bands bekannt. (zum Artikel)
Rock Hard Festival veröffentlicht Running Order (2022-04-19)
Dieses Jahr soll es endlich mal wieder klappen und Pfingsten eine Party im Amphitheater steigen. dazu veröffentlicht das Festival heute die Running Order, außerdem sind noch Tagestickets erhältlich. (zum Artikel)
MACHINE HEAD kündigen neues Album an + Single (2022-04-12)
Die Bay Area Thrasher MACHINE HEAD kündigen ihr 10. Album an. Diesmal wird es ein Konzeptalbum. (zum Artikel)
Nur noch einen Monat bis zum A CHANCE FOR METAL FESTIVAL 2020/2022 (2022-04-03)
Seit 2020 ist das Festival in Andernach am Rhein wegen der Corona-Pandemie zweimal geplatzt. Doch 2022 heißt es: Tore auf, für die einmalige Open-Air-Variante! (zum Artikel)

Seite |<< < > >>|