Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2019

Festival Reviews 2019

Horseman - Of Hope, Freedom And Future

Review von Eddieson vom 27.09.2018 (648 mal gelesen)
Horseman - Of Hope, Freedom And Future Nachdem die ersten Alben der Bielefelder HORSEMAN in Eigenregie veröffenticht wurden, konnten sie nun einen Deal mit dem alteingesessenen Label Massacre Records ergattern. Was nicht nur eine bessere Promoarbeit verspricht, sondern auch ein breiteres Publikum angesprochen wird, was der Band nur zu gönnen ist, denn "... Of Hope, Freedom And Future" hat in Punkto Modern Metal so einiges zu bieten. Nicht nur, dass die Lyrics, das Artwork und das vor kurzem veröffentlichte Video zu 'See Me Hanging' eine strikte Verbindung haben, nein, auch das Songwriting klingt hier wesentlich durchdachter, ausgereifter und wohl überlegt. Man nahm sich mehr Zeit und das hört man.

Und schon gleich beim Opener 'A Thousand Wars' oder dem folgenden 'Hunters' wird deutlich, dass HORSEMAN vermehrt auf groovige Parts setzen, was aber nicht bedeuten soll, dass sie die Aggression vergangener Alben außen vor gelassen haben. 'See Me Hanging' startet zum Beispiel mit einem schönen moshigen Riff und geht in einen treibenden Doublabass-Part über. Als Newcomer-Band seine musikalischen Einflüsse zu verstecken, ist nahezu unmöglich und so hört man auch bei HORSEMAN immer mal wieder Anleihen von HATESPHERE, IN FLAMES und LAMB OF GOD durch. Hervorzuheben sei noch, dass Sänger Stefan einen guten variablen Weg gefunden hat, seine Stimme einzusetzen. Neben dem gewohnten Schreigesang, gibt es hier Growls plus etwas raueren Klargesang ('The Monsters I Feed' oder 'Teach Them To Question'), was für Abwechslung sorgt.



Und so kann man sagen, dass Fans genanter Bands hier unbedingt ein Ohr riskieren müssen, denn "... Of Hope, Freedom And Future" macht sich im Regal gut neben "Soundtrack To Your Escape", "Hatesphere" oder "As The Palaces Burn". Versprochen, probiert es aus.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Of Hope, Freedom And Future
02. A Thousand Wars
03. Hunters
04. See Me Hanging
05. The Monsters I Feed
06. Die Gedanken Sind Frei
07. Teach Them To Question
08. An Open Mind Breaks Down The Walls
09. The Giant
10. Fools Keep Marching
11. The Final Dance
12. Shellshock
Band Website: www.facebook.com/Horsemanmetal
Medium: CD
Spieldauer: 49:59 Minuten
VÖ: 21.09.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.04.2012 Distortion Of Liberty(7.5/10) von Eddieson

27.09.2018 Of Hope, Freedom And Future(7.0/10) von Eddieson

Interviews

30.08.2018 von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!