Letzte Reviews





Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Wombbath - The Great Desolation

Review von Eddieson vom 06.06.2018 (291 mal gelesen)
Wombbath - The Great Desolation Gegründet 1992 waren WOMBBATH schon in den Anfangstagen des schwedischen Death Metals dabei. Doch nach nur einem Demo, einem Album und zwei EPs war schon wieder Schluss. 2010 dann ein erstes Lebenszeichen, bevor 2015 die endgültige Reunion verkündet wurde und mit "Downfall Rising" ein neues Album in die Läden kam. Danach folgten drei weitere Splits und nun kommt mit "The Great Desolation" das insgesamt erst dritte Album.

Kein Intro, keine geschmeidige Einführung in das Album, sondern man bekommt direkt mit 'Embrace Death' einen der aggressivsten Songs um die Ohren geknallt. Charakteristisch für diesen Song sind die Wechsel des Tempos. Mal schnell, dann wieder walzend langsam wird "The Great Desolation" eröffnet. Der Titeltrack ist dann überwiegend im Uptempo gehalten und kann durch morbide Melodien überzeugen. Ebenso gibt es bei 'Footsteps Of Armageddon' düstere Leads, während 'Born Of Filth' durch ein schickes Solo im Mittelteil positiv auffällt. Natürlich ist das Grundgerüst der Songs schwedischer Old School Death Metal, doch bauen WOMBBATH hier und da auch mal einige Überraschungen ein, so zum Beispiel bei 'Punisher Of Broken Oaths', welches zwischendurch auch von einer Technical-Death-Band stammen könnte. 'The Weakest Flesh' beginnt sogar recht doomig und erinnert da etwas an PARADISE LOST und beim abschließenden 'Harvester Of Sin' wird es sogar mal etwas rockig.

Für die Spitze des Death Metals wird es wohl nicht reichen, dennoch ist "The Great Desolation" ein starkes Album geworden, welches durch eine passende Produktion einen ordentlichen Wums hat.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Embrace Death
02. The Great Desolation
03. Footsteps Of Armageddon
04. Born Of Filth
05. Punisher Of Broken Oaths
06. The Weakest Flesh
07. Cold Steel Salvation
08. Hail The Obscene
09. Harvester Of Sin
Band Website: https://www.facebook.com/Wombbath‎
Medium: CD, LP
Spieldauer: 37:28 Minuten
VÖ: 01.06.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

07.08.2015 Downfall Rising (8.0/10) von Eddieson

16.12.2013 Internal Caustic Torments(7.5/10) von Eddieson

06.06.2018 The Great Desolation(7.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!