Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Graveyard - Back To The Mausoleum

Review von Eddieson vom 12.05.2018 (680 mal gelesen)
Graveyard - Back To The Mausoleum Mit "The Sea Grave" haben die Spanier ein gutes, solides, doch auch nicht überragendes Album veröffentlicht, was sich mit dem Nachfolger "For Thine Is The Darkness" gehörig ändern sollte. Den Stil leicht verändert, die Songs etwas vertrackter gestaltet und den schwedischen Einfluss außen vor gelassen, kommt auch nun die neue EP "Back To The Mausoleum" in die Läden.

10 Jahre feiern die Spanier mit dieser EP, deren Titel an das erste Demo angelehnt ist, welches auf "Into The Mausoleum" hört. Aber da die Band sich, wie eben ja schon beschrieben, sehr entwickelt hat, haben die beiden Veröffentlichungen nicht mehr viel miteinander gemeinsam. Im Stile des letzten Albums knallt man hier nach dem mit cleanen Gitarren versehenen Intro ordentlich los. Der dreckige Sound wurde ebenfalls beibehalten, was sich positiv auf die düsteren Songs auswirkt. Überwiegend im Midtempo, bzw. im leicht angezogenen Tempo, werden die Songs gespielt und der heisere und gleichzeitig düstere Gesang trägt zur dunklen Atmosphäre bei. Waren bei "For Thine Is The Darkness" die inflationär eingesetzten Interludes zwischen den Songs zu bemängeln, hat man dieses auf dieser EP gelassen um so den Songs mehr Raum zu bieten. Und damit treffen die Spanier voll ins Schwarze.

Mit einer Spielzeit von knapp 20 Minuten konzentrieren sich GRAVEYARD hier auf das Wesentliche. Das Intro und der cleane Gitarrenpart zu Begin von 'An Epiphany Of Retribution' sind die einzigen kurzen Ruhepole auf einer EP, die mächtig Spaß macht und jeden Old-School-Fan überzeugen sollte. So verkürzt man doch gerne die Wartezeit auf ein neues Album.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Scorched Earth
02. And The Shadow Came
03. Craving Cries I Breathe
04. In Contemplation
05. An Epiphany Of Retribution
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 20:10 Minuten
VÖ: 27.04.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.05.2018 Back To The Mausoleum(7.5/10) von Eddieson

22.10.2015 Innocence & Decadence(8.0/10) von Stormrider

09.07.2018 Peace(6.0/10) von Stormrider

Liveberichte

31.10.2015 Wiesbaden (Schlachthof) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!