Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Power From Hell - Blood'n'Spikes

Review von grid vom 03.03.2018 (825 mal gelesen)
Power From Hell - Blood'n'Spikes Das deutsche Label Dying Victims Productions veröffentlicht POWER FROM HELLs letztes Jahr digital erschienene Maxi-EP "Blood 'N' Spikes" heuer als Vinyl in violett und schwarz; auch T-Shirt und Fahne mit dem Cover-Motiv sind zur Freude der eingeschworenen Fangemeinde erhältlich.

Die Brasilianer POWER FROM HELL haben an ihrem Black 'n' Thrash mit Speed nichts groß geändert, können es meiner Meinung aber nicht mit dem Vorgänger "Devil's Whorehouse" aufnehmen. Bei den Songstrukturen geht es weiterhin schlank zu; man zielt auf den schnellen Schuss, ohne großes Gewese, Soli fehlen natürlich ebenso wenig wie der hohe Mitbangfaktor, aber so richtig im Kopf bleibt nichts; außer Sodomic, der nach wie vor nach nächtelangem Whiskymissbrauch in Düsterkaschemmen klingt und somit äußerst authentisch die blasphemischen Texte zum Besten gibt. Die fünf neuen Songs gehen gut ins Ohr und ebenso gut wieder raus. Zum Schluss huldigt man JUDAS PRIEST mit dem Cover von 'Freewheel Burning', bei dem sich die Brasilianer schwer ans Original halten. Und doch gefällt mir die POWER FROM HELL'sche Version zig Mal besser, weil der kerlige Gesang dem oktangetränkten Song die Schippe Testosteron beigibt, die mir im Original fehlt.

Fazit: Mit mehr dreckigem Untergrundklang und prägnanteren Songs hätte der aktuelle Auswurf der Brasilianer besser abgeschnitten.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Hell's Gang Bang
02. Swallowed By Darkness
03. Obscure Creation
04. Altars Of The Black Rites
05. Into The Void Of Death
06. Freewheel Burning (JUDAS PRIEST-Cover)
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 21:02 Minuten
VÖ: 19.02.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.03.2018 Blood'n'Spikes(7.0/10) von grid

01.03.2016 Devil's Whorehouse(8.5/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!