Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Gates Of Ishtar - A Bloodred Path

Review von Eddieson vom 05.07.2017 (552 mal gelesen)
Gates Of Ishtar - A Bloodred Path GATES OF ISHTAR haben einfach nichts von ihrer Faszination verloren und so wurden vor kurzem die Alben "The Dawn Of Flames" und "At Dusk And Forever" wieder, bzw. erstmalig auf Vinyl veröffentlicht. Mit der Vinyl-Veröffentlichung der "A Bloodred Path" gab es wohl einige Probleme, diese soll aber Ende des Jahres folgen.

Neben den Vinyl-Veröffentlichungen kamen die Alben auch als CD mit überarbeitetem Artwork auf den Markt. GATES OF ISHTAR wollten eine exklusive Show dazu auf dem Party-San spielen, doch dazu kam es leider nicht, da Schlagzeuger Oskar plötzlich verstarb. So sind die Alben nicht nur eine Neuauflage, sondern auch ein Vermächtnis. Warum jetzt über Vic Records ebenfalls eine Neu-Auflage von "A Bloodred Path" kommt, aber mit altem, nah am originalen Artwork, auf den Markt kommt, ist mir schleierhaft.

Klar, das Album ist ein Klassiker. Melodic Death Metal, wie er sein muss. Fantastische Melodien, die sich ins Ohr brennen. Schon der instrumentale Opener ist ein Earcatcher, 'Tears' Gänsehaut in Reinform, der Titeltrack einfach nur geil und sogar die WASP-Coverversion von 'I Wanna Be Somebody' geht absolut in Ordnung und das sagt einer, der nicht sonderlich auf Coverversionen steht.

Also, egal in welcher Version, "A Bloodred Path" muss jeder Melodic-Death-Metal-Fan im Regal stehen haben. Da gibt es keine Diskussion.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Inanna
02. Where The Winds Of Darkness Blow
03. The Silence
04. Tears
05. The Dreaming Glade
06. When Daylight's Gone
07. Into Seasons Of Frost
08. A Bloodred Path
09. I Wanna Be Somebody
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 34:26 Minuten
VÖ: 23.06.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.07.2017 A Bloodred Path(8.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Ketha - 0 Hours Starlight

Schaut mal!