Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Valkyrie - Shadows

Review von Rocko Flanell vom 03.06.2015 (533 mal gelesen)
Valkyrie - Shadows VALKYRIE präsentieren uns, nach "Man Of Two Visions" von 2012, sowie dem selbstbetitelten Debüt, das bereits 2004 erschien, ihr mittlerweile drittes Album. Die Brüder Jake und Pete Adams liefern uns am laufenden Band Riffs, Licks und das Gefühl, dass Gitarre spielen echt 'ne geile Sache ist. Twin Leads wie bei THIN LIZZY, düstere Riffs, auf die BLACK SABBATHs Tony Iommi stolz wäre. Das Ganze gepaart mit einem Sound, der mich häufig an z. B. QUEENS OF THE STONE AGE erinnert. Klingt im ersten Moment ein wenig seltsam, doch passt es am Ende wie Arsch auf Eimer. Auf den Vorgängern orientierte man sich vom Sound her mehr an den Originalen, auf "Shadows" klingt es insgesamt etwas moderner. Für den cleanen Gesang gibt es 'ne ordentliche Portion Reverb, so dass es einen auch hier manchmal an Ozzy erinnert.

Jeder der sieben Songs bietet wundervolle Gitarrenarbeit. Das Grundgerüst der Songs ist fast immer ein stampfender Beat in Kombination mit einem düsteren, schweren Riff, das sich vielfach wiederholt. Darüber legen sich dann die Lead Parts, die den Songs dann ein wenig Pfeffer geben. Etliche 16tel-Licks sind dort zu finden, weite Bendings, teilweise Tappings. Der Fuß wippt entspannt mit, man schließt die Augen und verliert sich. Rock, Blues, manches zäh wie Lava, anderes fix, wie Gary Moore zu besten Zeiten.

Im ersten Moment, als ich die ganzen großen Namen gelesen habe, mit denen sich die Band verbunden fühlt, befürchtete ich bloßes Name-Dropping um auf sich aufmerksam zu machen - die Promofotos taten ihr übriges ... - Lasst euch drauf ein, haut die Promobilder in die Tonne und lasst die Jungs Musik machen. Das können sie. Posen für die Kamera nicht.

Mein Fazit: Nein, hier gibt's meiner Meinung nach keinen Metal zu hören, sondern Rockmusik. Dazu noch verdammt gute. Muss nun auch Schluss machen und die Anlage nochmal ordentlich aufdrehen.

Gruß ROCKO FLANELL

P.S. Kauft die Platte, damit sich die Jungs 'nen anständigen Fotografen leisten können!!!

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Mountain Stomp
02. Golden Age
03. Temple
04. Shadow Of Reality
05. Wintry Plains
06. Echoes (Of The Way We Lived)
07. Carry On
Band Website: http://valkyrieband.com/
Medium: CD
Spieldauer: ca. 42min Minuten
VÖ: 15.05.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.06.2015 Shadows(9.0/10) von Rocko Flanell

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!