Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Furor Gallico - Songs From The Earth

Review von Lestat vom 05.03.2015 (647 mal gelesen)
Furor Gallico - Songs From The Earth FUROR GALLICO - auch wenn man bei dem Namen eher eine französische Combo erwarten würde, machen die acht (!) Musiker ihrem Namen doch alle Ehre. Neben den Standardinstrumenten bietet die Band noch Violine, Keltische Harfe, Flöte und Bouzouki auf. Das alles wird vermischt zu wildem Folk Metal, auf den ordentlich durch Sänger Davide Cicalese gegrowlt wird.

Das, was den Charme an den Italienern ausmacht, ist auch gleichzeitig die Kritik: Wie schon oben geschrieben, sie machen ihrem alle Ehre. Es entfaltet sich die Charakteristik eines wilden gallischen Kriegshaufens. Nicht immer alle Instrumente scheinen so richtig zusammen zu laufen, vor allem die folkigen Instrumente scheinen nicht immer ganz den gleichen Beat zu haben wie die Gitarre. Dazu kommt, dass die Flöte über allem ein wenig steht und sich abhebt. Am Ende hört es sich war gut an, aber ein wenig chaotisch wirkt es schon.

Ein weiterer Plus- sowie Minuspunkt in einem ist das gesamte Album. Die ersten vier Lieder wirken so weit homogen, danach tut sich ein Bruch auf, und irgendwas ist am Songwriting anders: Teilweise tritt die Flöte eher in den Hintergrund, teilweise werden weniger Growls verwendet, teilweise werden Songteile arg brachial. Das ist zum einen abwechslungsreich, zum anderen fällt es manchmal schwer, Bands zu bewerten, bei denen man sich nicht ganz sicher ist, inwiefern sie ihren Stil haben, oder inwiefern die Lieder dann doch auch ein Zufallsprodukt sind.

Alles in allem liegt hier eine ordentliche CD vor, die sich Fans der alten ELUVEITIE durchaus antun können. Jedermanns Geschmack ist hier aber sicher nicht getroffen.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Song Of The Earth
02. Nemàin's Breath
03. Wild Jig Of Beltaine
04. La Notte Dei Cento Fuochi
05. Diluvio
06. Squass
07. Steam Over The Mountain
08. To The End
09. Eremita
Band Website: www.furorgallico.it
Medium: CD
Spieldauer: 50:34 Minuten
VÖ: 16.02.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.08.2011 Furor Gallico(10.0/10) von Eisenbrecher

04.05.2015 Furor Gallico Re-Releasevon Kruemel

05.03.2015 Songs From The Earth(7.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Ketha - 0 Hours Starlight

Schaut mal!