Letzte Reviews





Festival Previews
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Festival Reviews 2019

Crazy Lixx - Crazy Lixx

Review von Elvis vom 27.11.2014 (1364 mal gelesen)
Crazy Lixx - Crazy Lixx CRAZY LIXX haben sich seit ihrem 2008er Debüt-Album "Loud Minority" leise, aber bestimmt vorgearbeitet. Für das nunmehr vierte Studioalbum, welches sie gleichzeitig für die besondere Position als selbstbetiteltes Album "Crazy Lixx" auserkoren haben, haben die Jungs um Danny Rex sich ganz auf ihre Stärken besonnen. Nachdem die beiden Vorgänger zwar wirklich gut waren, aber nicht direkt an das sensationelle Debütalbum anknüpfen konnten, hat man sich nun auf die eigenen Stärken zurückbesonnen.

"Crazy Lixx" enthält daher elf Songs, die schön melodisch sind und durch die Bank rocken. Sei es nun der feine Opener 'Hell Raising Women', das hymnische 'Outlaw' oder Songs wie 'Girls Of The 80s' oder 'Call To Action', die so auch auf dem Debüt hätten stehen können - CRAZY LIXX haben es immer noch drauf. Ordentlich produziert ist das Album zudem auch und hat neben dem knackigen Songwriting unterm Strich auch noch einen nicht zu unterschätzenden Faktor an Bord: Wiederkennungswert! CRAZY LIXX-Songs hört man nämlich ganz gut an, wer dahinter steckt - das ist mehr als viele Bands überhaupt von sich behaupten können. Da das Debütalbum derzeit leider nicht mehr offiziell und legal erhältlich ist, hat die Band den Klassiker 'Heroes Are Forever' nochmal in einer etwas moderneren Version neu eingespielt. Immerhin kommen die Fans der jüngeren Generation so auch mal an eine Studioversion, ohne gleich in den illegalen Downloadbereich zu müssen.

Unterm Strich mag vielleicht kein Song vom Kaliber des ersten Überhits 'Want It' auf "Crazy Lixx" zu finden sein, aber insgesamt kratzt die Band doch ziemlich an den Meriten des Debüts. Fans von CRAZY LIXX müssen daher zugreifen, aber auch sonst darf jeder, der gern guten, melodischen Rock mit einem gesunden, dennoch nicht übertriebenen Schuss 80er mag, hier zugreifen. Ein tolles Album!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Hell Raising Women
02. Sound Of The Loud Minority
03. Outlaw
04. Girls Of The 80s
05. I Missed The Mark
06. All Looks, No Hooks
07. Ain't No Rest In Rock 'n' Roll
08. Call To Action
09. Heroes Are Forever
10. Psycho City
11. Wrecking Ball Crew
Band Website: https://www.crazylixx.com
Medium: CD
Spieldauer: 47:48 Minuten
VÖ: 07.11.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.11.2014 Crazy Lixx(8.5/10) von Elvis

27.04.2012 Riot Avenue(8.0/10) von Elvis

29.04.2017 Ruff Justice(9.0/10) von Elvis

10.09.2016 Sound of the LIVE Minority(9.0/10) von Judvine

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!