Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Sinister - The Post-Apocalyptic Servant
Review von Akhanarit vom 29.06.2014 (833 mal gelesen)
Sinister - The Post-Apocalyptic Servant Sie haben es schon wieder getan! Die Rede ist natürlich von SINISTER, die mit "The Post-Apocalyptic Servant" mal wieder ein erstklassiges Death Metal-Album abgeliefert haben. Es nun bereits das elfte ihrer sechsundzwanzigjährigen Karriere und ich persönlich finde, dass die Songs auf dem neuen Silberling, verglichen mit den beiden Vorgängern "The Carnage Ending" und "Legacy Of Ashes", um einiges mehr Wiedererkennungswert aufweisen. Dabei waren diese Alben schon alles andere als schlecht! Doch auf "The Post-Apocalyptic Servant" hat man für mein Empfinden songdienlicher gearbeitet und diverse Schattierungen eingebaut, um die Stücke spannender zu gestalten. Die Double Bass knattert in einem mörderischen Tempo vor sich hin, selbst dann, wenn die restlichen Musiker die Geschwindigkeit drosseln, und auch Bandchef und Frontmann Aad Kloosterwaard bellt sich souverän und scheinbar mühelos durch die neuen Nackenbrecher, die Fans der Band und Death Metal-Fans generell schnell auf ihrem Zettel haben sollten. Schon mit dem Opener 'The Science Of Prophecy' gibt es direkt ordentlich auf die Zwölf und das ist nur der Vorgeschmack auf ein Album, bei dem nicht nur das Cover sehr stimmig ausgefallen ist. So fies dieser Brocken auch erscheinen mag, er geht doch runter wie Öl!

Auch mit Coverversionen beschenken die niederländischen Urgesteine ihre Fans wieder. MORBID ANGEL, PARADISE LOST und AGENT STEEL sind diesmal zu höheren Ehren gekommen und machen sich allesamt prima im SINISTERschen Soundgewand. Eine absolute Perle, ohne wenn und aber!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Science Of Prophecy
02. The Macabre God
03. The Sculpture Of Insanity
04. The End Of All That Conquers
05. The Masquerade Of An Angel
06. The Dome Of Pleasure
07. The Post-Apocalyptic Servant
08. The Art Of Skin Decoration
09. The Saviour
10. The Burden Of Mayhem
11. Fall From Grace (MORBID ANGEL-Cover)
12. Deadly Inner Sense (PARADISE LOST-Cover)
13. Unstoppable Force (AGENT STEEL-Cover)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 58:30 Minuten
VÖ: 23.05.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Sinister
Reviews

26.06.2015 Dark Memorialsvon Eddieson

14.07.2017 Gods Of The Abyssvon Eddieson

29.12.2010 Legacy Of Ashes(8.0/10) von Vikingsgaard

07.03.2017 Syncretism(7.5/10) von Akhanarit

26.09.2012 The Carnage Ending(8.0/10) von Akhanarit

29.06.2014 The Post-Apocalyptic Servant(8.5/10) von Akhanarit

04.09.2008 The Silent Howling(10.0/10) von Firestorm

Interviews

19.11.2012 von Akhanarit

14.07.2014 von Akhanarit

Liveberichte

23.02.2013 Essen (Turock) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!