Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Shear - Katharsis
Review von Akhanarit vom 26.03.2014 (872 mal gelesen)
Shear - Katharsis Das zweite Album der finnischen Band SHEAR lässt mich wieder mal etwas ratlos zurück. Grundsätzlich bin ich dem musikalischen Konzept der Band durchaus zugetan, doch der berühmte Funke will einfach nicht überspringen. SHEAR spielen modern ausgerichteten Power Metal, der sich auch mal ohne weiteres aus der Elektronik-Schublade bedient und sich sonst auch treffend als Female-Fronted-Metal betiteln lässt. Streckenweise erinnert mich das Material ein wenig an BENEDICTUM, mit ihrer Power-Röhre Veronica Freeman in der ersten Reihe. Ganz so grandios kommen SHEAR dann aber leider nicht daher. Sängerin Alexa Leroux agiert mir viel zu hektisch und auch wenn die Scheibe recht druckvoll produziert wurde und der Sound kaum Anlass zur Klage gibt, plätschern die Songs auf "Katharsis" eher an einem vorbei als wirklich Aufsehen zu erregen. Schade eigentlich, denn singen kann die Dame an und für sich. Nur ätzend, dass mich ihre Stimme richtig im Gesamtbild stört. Manchmal kann man es eben einfach nicht allen Recht machen. Nicht falsch verstehen ... Die Frau hat Power in ihrer Stimme und trifft ihre Töne auch, ist also souverän genug, um bei anderen Hörern richtig einzuschlagen. Dass ich mich da tatsächlich lieber an BENEDICTUM, oder CRYSTAL VIPER halte, sei mehr meinem persönlichen Geschmack geschuldet. Hört einfach mal rein und wenn ihr mir in diesem Punkt nicht zustimmen wollt, wünsche ich euch viele schöne Stunden mit "Katharsis"! Wieder mal gilt: vielleicht mag das ja die bessere Hälfte!?

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Katharsis
02. Last Warning
03. Home
04. Heaven Into Hell
05. Hollow Black Cold
06. I Care
07. A Hopeless Tragedy
08. Whispers Follow You
09. For The Restless
10. Not Myself
11. Turmoil
Band Website: www.shearofficial.com
Medium: CD
Spieldauer: 54:04 Minuten
VÖ: 21.03.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Shear
Reviews

19.03.2012 Breaking The Sillness(7.0/10) von Mandragora

26.03.2014 Katharsis(6.0/10) von Akhanarit

Band website
www.shearofficial.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!