Letzte Reviews





Festival Previews
RockHard Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Subsignal - Paraíso

Review von RJ vom 02.10.2013 (1135 mal gelesen)
Subsignal - Paraíso Man mag es bedauern, dass SIEGES EVEN nicht mehr existieren, denn ich hätte mir nicht nur eine Koexistenz gut vorstellen können, sondern wäre mir auch sicher gewesen, dass beide Lager gute Outputs herausgebracht hätten. Nun, SIEGES EVEN sind Geschichte und SUBSIGNAL schreiben jetzt die Kapitel, die mit SIEGES EVEN nicht mehr geschrieben werden können. Zugegeben, eine wilde Theorie, die vielleicht mit den ersten beiden Alben noch Bestand hatte, doch "Paraiso" schlägt eine anderen Weg ein.

Man geht, um des Pudels Kern gleich vorweg zu nehmen, weg von der zuvor noch zelebrierten Härte und lässt "Paraiso" eher sanft atmen und im AOR schwelgen. Markus Steffen sieht das Album als Bindeglied zwischen den ersten beiden Alben, was man als Aussage so stehen lassen kann. Die Instrumentierung kommt mannigfaltig zur Geltung, die Eingängigkeit ist ein elementarer Bestandteil der Kompositionen. Auch wenn das einzelne Stück nicht sonderlich in Erscheinung tritt und meine Favoriten mit dem Titeltrack oder 'A New Reliance' eher sparsam gesät sind, funktioniert das Album in seiner Gesamtheit ganz gut.

Wer sich "Paraiso" mit aller Muße einverleibt, wird sich an diesem Album erfreuen können. Wer die Härte von "Touchstones" sucht und die geliebten Prog Tunes nebst deutlicher Akzente vermisst, der wird "Paraiso" so akzeptieren müssen und mit der sicheren Hoffnung leben, dass Album Nummer vier wieder ganz anders ausfallen wird.


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Time And Again
02. Paraiso
03. A New Reliance
04. A Heartbeat Away
05. A Long Way Since The Earth Crashed
06. A Giant Leap Of Faith
07. The Stillness Beneath The Snow
08. The Blueprint Of A Winter
09. The Colossus That Bestrode The World
10. Swimming Home
Band Website: www.subsignalband.com
Medium: CD
Spieldauer: 53:04 Minuten
VÖ: 27.09.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.10.2013 Paraíso(7.5/10) von RJ

18.11.2015 The Beacons Of Somewhere Sometime(9.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!