Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Various Artists - Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Bands

Review von Kex vom 28.09.2013 (1878 mal gelesen)
Various Artists - Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Bands Was verbindet MACBETH, IN EXTREMO, POSTMORTEM, HEAVEN SHALL BURN und Mille von KREATOR mit solchen Gruppen wie COR, den KILLERPILZEN, DÖDELHAIE, DDP und RASTA KNAST? Der Schlüssel nennt sich DRITTE WAHL, feierte kürzlich 25-jähriges Bestehen und durfte sich eines ganz besonderen Geburtstagsgeschenkes erfreuen: 25 Bands, die 25 Songs quer durch die Bandgeschichte coverten. Die Idee ist mit Sicherheit nicht neu, das abgedeckte Genre-Spektrum aber durchaus spannend.

Vor vier Jahren hieß es "20 Jahre - 20 Songs", wobei hier die Fans ihre Top 20 abstimmen durften. Auf der "25 Jahre- 25 Bands" findet sich so einiges aus der damaligen Hitliste wieder, aber eben auch so manches aus der Mottenkiste. Das Spektrum reicht von Electro (BLACK HEAVEN mit 'Kein Ton') über eher poppigen Punk (KILLERPILZE mit 'So Wie Ihr Seid') bis hin zur Metalsparte (HEAVEN SHALL BURN + MILLE [KREATOR] mit 'Auge Um Auge'). Gemein ist vielen Interpretationen, dass sie recht nah am Original gehalten sind. Dennoch stechen beispielsweise MACBETH mit ihrer Umsetzung von "Betty Blue" hervor. Der Song wirkt in dieser Variante auf mich noch melancholischer als das Original, weshalb er nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehört. IN EXTREMOS Interpretation von 'Ich Bin's' gefällt mir da wesentlich besser. Allerdings hat sich die Truppe hier recht nah am Original bewegt und es ist letzlich Michas Stimme, die dem Song eine eigene Note verpasst. Zu meinen Favoriten zählt tatsächlich die Zusammenarbeit von Mille und HEAVEN SHALL BURN, denn 'Auge Um Auge' gibt einfach noch mehr auf die Zwölf als noch vor 19 Jahren. Auch POSTMORTEMS 'Kugel' rockt, wenngleich die Stimme für Nicht-Metaller sicherlich gewöhnungsbedürftig sein wird. Tatsächlich haben mich aber zwei Bands gepackt, die mit Metal nicht so viel am Hut haben. HÖRINFARKT landen mit einer Ska-Version von 'Fragen' dabei nur knapp hinter AL & THE BLACK CATS mit 'Time Stand Still'. Aber wie das halt eben so ist: Alle covern Punk und keiner schöpft dabei die volle Bandbreite seiner Musikrichtung aus. Es sind also weder berauschende Soli, Frickelpassagen oder hochkomplexe Konstruktionen zu erwarten. Dafür standen DRITTE WAHL aber auch nie und die meisten Songs haben genau das bewahrt, wofür die Band seit einem Vierteljahrhundert steht: einen fetten Groove, nachdenkliche, aber nicht zu schwergängige Texte und jede Menge Spaß!

Fazit: Für DRITTE WAHL Fans ist "25 Jahre - 25 Bands" sicherlich eine tolle Ergänzung zu den bisherigen Veröffentlichungen im Regal. Besonders gefreut hat es mich, dass hier Größen wie die DÖDELHAIE, DDP, Wally von TOXOPLASMA, ZAUNPFAHL oder RASTAKNAST vertreten waren. Für Metaller dürfte die Scheibe nur interessant sein, wenn bisher eine Affinität zu Punkrock bestand. Die Veröffentlichung kommt auch als LP und bei jedem Kauf geht 1 Euro an die deutsche Krebsforschung. Mich hat es riesig gefreut, dass "25 Jahre - 25 Bands" den Weg auf meinen Schreibtisch fand.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Killerpilze - So wie ihr Seid
02. Farben Lehre - Spisek
03. Freygang-Band - Mein Preis
04. Dödelhaie - Haie in der Ostsee
05. Macbeth - Betty Blue
06. Rasta Knast - Und jetzt
07. Emils - Sklave
08. In Extremo - Ich bins
09. Heaven Shall Burn & Mille [Kreator] - Auge um Auge
10. Zaunpfahl - Warum
11. El Bosso meets the Skadiolas - Alle Tage - Alles Gleich
12. Tricky Lobsters - Zeit zu gehen
13. Postmortem - Die Kugel
14. Schlappn - Tobias
15. Black Heaven - Kein Ton
16. Crushing Caspars - Halt mich fest
17. Benzin - E.A.R.A
18. Mainpoint - Lust
19. Daily Terroristen & Alarmsignal - Brot & Spiele
20. Tom Schwoll - Auf der Flucht
21. DDP & Wally [Toxoplasma] - Sonne & Meer
22. Hörinfarkt - Fragen
23. COR - Nichts Geschafft
24. Al & The Black Cats - Time stand still
25. Wilde Zeiten - Danke
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 86:42 Minuten
VÖ: 20.09.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.07.2012 In Honour Of Icon E - A Tribute To Emperor(8.0/10) von Eddieson

25.06.2015 A Light In The Black (A Tribute To Ronnie James Dio)von Eddieson

07.12.2011 A Tribute To JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE!(10.0/10) von Vikingsgaard

08.10.2004 Altars of Mad Death Vol. 1von Souleraser

30.06.2004 Band Unity: Breaking the Silence Vol. Ivon Souleraser

14.03.2010 Better Undead Than Alive 2(3.5/10) von Firestorm

26.07.2017 Black Metal: Evolution Of The Cultvon Zephir

23.07.2017 Black Metal: The Cult Never Dies Vol. 1von Eddieson

24.11.2003 Blackmores Castle(4.5/10) von Meister Jens

24.11.2011 Blood Ceremoniesvon Vikingsgaard

28.07.2012 Brutal Vision Vol. 1von Warlord

29.03.2015 Brutal Vision Vol. 2(7.0/10) von Eddieson

15.11.2017 Brutal Vision Volume 3von des

18.10.2005 Caliban vs. Heaven Shall Burn - The Split Program IIvon Opa Steve

19.10.2016 Choosing Death(9.0/10) von Eddieson

02.07.2007 Demosvon TadMekka

28.09.2013 Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Bands(9.0/10) von Kex

06.07.2008 Follow The Asphalt(6.0/10) von Kex

24.07.2009 Full Metal Jukeboxvon Opa Steve

20.02.2007 Heroes Of Steel Ch. 4von TexJoachim

31.01.2017 In Conspiracy With Satan - A Tribute To Bathoryvon T.Roxx

09.09.2002 In The Eyes Of Death III(8.0/10) von Souleraser

20.04.2004 Joining Forces Samplervon Souleraser

25.04.2017 Käptn Helge Zieht Aufs Land(8.0/10) von Lestat

20.02.2003 Lammbock OSTvon Souleraser

04.09.2003 Mausoleum 20th Anniversary Concertvon Souleraser

19.03.2009 Metal Message V(7.5/10) von des

17.06.2015 Metalliance Vol. 1von Eddieson

02.01.2018 Metallisierte Welt - Auf den Spuren einer Subkultur(6.0/10) von Opa Steve

27.05.2008 Metalmessage IVvon Mandragora

07.01.2005 Our World Video Magazine # 3von Evil Wörschdly

30.11.2011 Party San Metal Open Air(5.0/10) von Stradivari

24.12.2014 Ragnarok Juletide(8.0/10) von Mandragora

24.11.2009 ReUnation - A Tribute To Running Wild (8.5/10) von Wulfgar

11.04.2012 Rock Attack Vol. 1(6.0/10) von Warlord

03.09.2016 Spanish Steel Attack Vol. 1von Lestat

20.09.2016 Symphonies Of Madness Vol. Ivon Eddieson

07.04.2017 Systemstörung: Die Geschichte von Noise Recordsvon baarikärpänen

12.06.2005 Ten Angry Men(8.5/10) von Souleraser

29.03.2008 The 3 Ways Of A Brutalityvon Mandragora

05.03.2004 The Eastpak Resistance Tour DVD Vol.1(7.0/10) von Odin

12.12.2008 The Wicked Soundtrackvon InsaneBrain

25.09.2003 Tribute to Accept Vol. IIvon Souleraser

21.11.2016 ULTHA / MORAST Splitvon T.Roxx

11.06.2003 Unite for PETAvon Opa Steve

10.09.2009 Voices Of Rock - High And Mighty(7.5/10) von Elvis

23.04.2010 W.A.S.P. Tributevon Elvis

04.04.2007 W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 1von Opa Steve

26.07.2007 W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 2von Opa Steve

21.12.2008 We Wish You A Metal Xmasvon des

31.01.2012 Wild @ Heartvon Stradivari

24.05.2014 Wildstyle & Tattoo Music - The Ultimate Tattoo Sound Pt. 1von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!