Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Purgatory - Deathkvlt - Grand Ancient Arts

Review von Eddieson vom 16.04.2013 (1560 mal gelesen)
Purgatory - Deathkvlt - Grand Ancient Arts Eine der dienstältesten Death Metal-Bands Deutschlands veröffentlicht ein neues Album. Und, dass das nicht unbedingt irgendein Album ist, wird vielleicht einigen bei dem Namen PURGATORY einleuchten. "Deathkvlt - Grand Ancient Arts" ist eine absolute Death Metal-Walze geworden, die direkt mit dem ersten Song 'Onward To The Burning Shores' startet und erst nach dem letzten Song 'Consumed By Ashed' wieder zum Stehen kommt. Während der 10 Songs reißt "Deatkvlt" so ziemlich alles mit, was sich ihr in den Weg stellt. Das mal schnell mit Blast-Attacken, aber auch ganz langsam und bedrohlich rollt die Walze über einen hinweg. Während die ersten 3 Lieder fast in Lichtgeschwindigkeit durchgeprügelt werden, geht es dann erst mal mit 'Underneath Fathomless Depths' etwas gemächlicher zur Sache. Gemächlicher im Sinne von PURGATORY, denn auch hier ist von Harmonie und weiteren Gedöns natürlich keine Spur. Mit 'As I Behold I Despise' huldigen die Vier ihren alten Helden von DEMIGODE, deren Sänger Esa Linden man auch hier als Gastsänger gewinnen konnte. Absoluter Killertrack! Wobei der Abschlusstrack 'Consumed By Ash' für mich das Highlight des kompletten Albums darstellt.

Technisch kann man hier natürlich nicht meckern. PURGATORY wissen genau, wie man Songs schreibt, die ordentlich auf die Zwölf gehen. Das demonstrieren sie auf "Deathkvlt" wieder in Perfektion. Die restliche Produktionsarbeit, den Mix und das Mastering hat Patrick W. Engel aus Temple Of Disharmony übernommen und auch hier eine saubere Arbeit gemacht. Insgesamt ist "Deathkvlt - Grand Ancient Arts" ein Death-Metal-Rundum-Sorglos-Paket geworden.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Onward To The Burning Shores
02. Great Ancient Arts
03. Psalms Of Invocation
04. Underneath Fathomless Depths
05. Pandemonium Rising
06. Unleash The Reaper
07. Into Starless Chaos
08. As I Behold I Despise [DEMIGOD Cover]
09. Reverence And Ruin
10. Consumed By Ashed
Band Website: www.purgatory666.de
Medium: CD
Spieldauer: 41:33 Minuten
VÖ: 05.04.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.04.2013 Deathkvlt - Grand Ancient Arts(8.0/10) von Eddieson

03.06.2005 Luciferianism(7.5/10) von Souleraser

25.02.2011 Necromantaeon(8.0/10) von Jukebox

21.03.2016 Omega Void Tribvnal(8.0/10) von Eddieson

Interviews

25.02.2011 von Jukebox

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!