Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Carved - Dies Irae

Review von RJ vom 09.04.2013 (815 mal gelesen)
Carved - Dies Irae Bei so manch einer Veröffentlichung frage ich mich, welchen Anspruch sie verfolgt. CARVED kommen aus Italien und machen so etwas Ähnliches wie Symphonic Dark Metal mit tiefem, halb gegrowlten Gesang. Die Double Bass rotiert dabei gerne mal obernervig bis zum Anschlag und die Keyboardpassagen untermalen die Stücke im Takt, ohne dass von diesem Instrument Akzente gesetzt werden. Die Arrangements selbst versuchen die Eingängigkeit zu wahren, so dass das Album recht straight ins Ohr zu gehen vermag. Doch Gesang und Keyboard nehmen mir die Freude insoweit, weil die Chose wie ein Brei in meine Gehörgänge gekippt wird und kein Element irgendwelche Highlights zelebriert. Als weiteres Element trällert dann irgendwann noch ein Mädel dazwischen, was die Sache auch keinen Deut besser macht.

Ich bin mir nicht sicher, welche musikalischen Wurzeln die Italiener eigentlich haben, aber da es halt Italiener sind, wäre vielleicht ein Genrewechsel denkbar. Nicht, dass das Keyboardgeklimper einen derartigen Schluss zulässt, aber in der jetzigen Sparte sind sie definitiv überfordert und werden keinen Blumentopf gewinnen.

Für Komplettisten, die alles in Sachen Death Metal oder Keyboardmusik hören.


Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dies Irae (Praeludium)
02. Echo Of My Cinderella (The Final Symphony)
03. Enter The Silence
04. Scripta Manent (Bullshit)
05. The Perfect Storm
06. At The Gates Of Ice
07. Ashes Of A Scar
08. Black Lily Of Chaos
09. A New World (Postludium)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 37:06 Minuten
VÖ: 26.03.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.04.2013 Dies Irae(5.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!