Letzte Reviews





Festival Previews
Iron Hammer Festival

Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Stahlmann - Adamant
Review von Mandragora vom 23.04.2013 (1110 mal gelesen)
Stahlmann - Adamant Als Vorband etwa von MONO INC. oder EISBRECHER dürften die Jungs von STAHLMANN so manchem ein Begriff sein. Und eben STAHLMANN veröffentlichen dieses Frühjahr ihre mittlerweile dritte Platte "Adamant". Dabei wird hier das volle Brett der Neuen Deutschen Härte vermittelt und tanzbare Songs quasi aneinandergereiht.

Rockig, textlich nur ab und an etwas klischeebehaftet, dabei mitreißend und mit einer nicht von der Hand zu weisenden Eigenständigkeit, verwundert es nicht, dass die Jungs aus Göttingen als aufstrebender Stern der NDH gewertet werden. Die ersten Songs der Scheibe 'Die Welt Verbrennt' und 'Süchtig' wurden bereits im Vorhinein als Single ausgekoppelt, was aber nicht bedeutet, dass diese sehr guten Stücke das Beste sind, was "Adamant" zu bieten hat. 'Leuchtfeuer' beispielsweise kommt etwas ruhiger daher, nimmt den geneigten Hörer aber dennoch gut mit in die melancholisch, düstere Grundstimmung. 'In 'Nackt' wird dagegen ordentlich abgerockt und 'Schwarz' ist in der Lage dem geneigten Hörer durchaus den einen oder anderen Schmunzler zu entlocken ("schwarz, schwarz, schwarz sind alle meine Kleider...). Dabei zeichnet sich letztgenannter Song auch dadurch aus, dass Teufel von TANZWUT mitmischt.

Nach gerade einmal fünfjähriger Bandgeschichte eschaffen STAHLMANN eine gelungene Mischung aus Industrial, Elektroklängen, Gothic Rock und treibenden Sounds, die nie der angemessen düsteren Grundstimmung entgehen und die Vocals von Fronter Mart gut in die Gehörgänge transportieren. Obwohl eine gewisse Nähe zu den Genregrößen nicht von der Hand zu weisen ist, heben sich STAHLMANN dabei doch deutlich von der Masse ab. Damit sollte dieses Album jedenfalls für alle Genrefreude ein Must-Have sein, aber auch sonst empfehle ich ein Auge bzw. ein Ohr auf dieses Album zu werfen.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Die Welt Verbrennt
02. Süchtig
03. Wenn Der Regen Kommt
04. Schwarz
05. Leuchtfeuer
06. Adrenalin
07. Der Schmied
08. Paradies
09. Nackt
10. Temple Der Lust
11. Dämonin
Band Website: www.stahlmann.tv
Medium: CD
Spieldauer: 40:04 Minuten
VÖ: 19.04.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Stahlmann
Reviews

23.04.2013 Adamant(9.0/10) von Mandragora

06.05.2017 Bastard(7.5/10) von RJ

29.08.2015 CO2(7.0/10) von Elvis

20.01.2012 Quecksilber(6.5/10) von Kex

23.10.2010 Stahlmann(7.0/10) von Odin

Liveberichte

20.05.2017 Bochum (Matrix) von RJ

Band website
www.stahlmann.tv
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!