Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Saille - Ritu
Review von grid vom 19.01.2013 (1068 mal gelesen)
Saille - Ritu Aus Gent kommt die sechs Mann starke Truppe SAILLE, die mit sinfonischem Black Metal die Welt erobern will und mit "Ritu" ihren zweiten Anlauf nimmt.

Auf "Ritu" bewegen sich die Belgier immer noch unüberhörbar auf dem von DIMMU BORGIR eingeschlagenen Pfad, nur nicht so behände. Sie verzichten auf die ganz großen sinfonischen und bombastischen Momente, basteln aber ebenso verspielte und vielschichte Songstrukturen wie ihre Vorbilder. Nur um sich nachhaltig ins Gedächtnis zu spielen, fehlt den Liedern der Ohrwurmfaktor. So verpufft die Dynamik des Openers 'Blood Libel' durch die vielen Richtungswechsel in der Ziellosigkeit. Das folgende 'Subcutaneous Terror' sorgt mit den deutsch gesprochenen Lyrics "Die Rotznase ist besessen; das ist unser Werk. Sie ist seit Anfang an verflucht worden. Die Rotznase gehört uns" für einen Gänsehautmoment der anderen Art.

Interessant wird "Ritu" erst ab 'Fhtagn', das den Anspruch von melodischem Black Metal mit bedrohlicher Stimmung stärker erfüllt. Auch das mit bedächtigen Streichern beginnende 'Sati' ist ein guter Beweis dafür, dass SAILLE Atmosphäre schaffen können. Überhaupt gefällt mir das Sextett am besten, wenn es nicht allzu sehr auf Tempo setzt und nicht zu viele Ideen auf einmal in einen Song stopft, sondern den Melodien Raum und Zeit gibt. Dann gelingen gute Lieder wie 'Haunter Of The Dark'. In die mitreißende Dynamik von 'Runaljod' grätscht nach einem gefühlvollen Keyboard/Akustikgitarrenbreak honigsüßer Frauengesang und bremst die stürmende Horde kurzzeitig aus. Dank seiner schönen Hookline sticht dieser Song, zusammen mit dem Finalisten 'Ritual Descent', gleich beim ersten Hören hervor.

SAILLE liefern mit "Ritu" ein Album ab, das allen gefallen dürfte, die nicht die ganz große sinfonische Vorstellung erwarten.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Blood Libel
02. Subcutaneous Terror
03. Fhtagn
04. Upon The Idol Of Crona
05. Sati
06. A Titan's Sacrifice
07. Haunter Of The Dark
08. Runaljod
09. Ritual Descent
Band Website: www.saille.be
Medium: CD
Spieldauer: 47:33 Minuten
VÖ: 18.01.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Saille
Reviews

11.11.2014 Eldritch(8.0/10) von grid

16.03.2017 Gnosis(7.0/10) von T.Roxx

31.03.2011 Irreversible Decay(8.0/10) von Baterista

19.01.2013 Ritu(7.5/10) von grid

Band website
www.saille.be
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!