Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Chaos Theory - Bio-Death

Review von Wulfgar vom 08.08.2012 (1270 mal gelesen)
Chaos Theory  - Bio-Death Schon mal Italiener gehört, die klingen wollen wie SLAYER? Ich schon, denn gerade dreht sich das Debüt-Album "Bio Death" der jungen Band CHAOS THEORY in meinem Player. Dabei gehts es vordergründig mehr als klassisch zur Sache und nichts, was der handelsübliche Thrash-Fan erwartet, fehlt hier.

Bestandsaufnahme gefällig?

Sägende Highspeed Gitarren? Check!
Sänger mit Araya'esquer Stimm-Attitude? Check!
Aggressives Textgut? Check!
Talentierter Schlagzeuger, der seine Beruhigungsmittel-Ration verpasst hat? Check!
Mit Riffs zugeschmissene Zuhörer? Check
Kochender Moshpit? Check!
Alkoholpegel zwischenzeitlich weit über der 2,0 Promille-Marke? Tschähähägg!

So weit also zur Beschreibung von ca. 97% aller Thrash-Werke, die mir bekannt sind. CHAOS THEORY reihen sich ohne großes Überlegen nahtlos ein. Beim längeren Hinhören bemerkt man aber hier und da kleine, modern wirkende Einwürfe, die man auf so einer Geprügel-Scheibe eigentlich nicht unbedingt verorten würde. Diese sind leider schwer zu greifen und noch schwerer zu beschreiben. Da müsst ihr wohl selbst reinhören. Die Gestaltung der unvermeidlich häufigen Gitarrensoli fällt leider ein bisschen gewöhnlich aus. Das hat man schon einfallsreicher gehört.

Tja, in der Summe haben wir es hier also mit einer modernen Thrash-Scheibe zu tun, die die Gelüste nach Bier, Mosh und Metal auch nicht schlechter bedient als die Konkurrenz. Obwohl mir ein wenig das Alleinstellungsmerkmal fehlt, ist die Platte vollkommen in Ordnung und einem spontanen Reinhören steht nichts von dem ich wüsste im Wege. So, genug Worte verloren, BIERBONG!!! Euer Wulfgar.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Faith
02. Virus
03. Dawn Of Death
04. Carnage
05. Biodeath
06. Chokers
07. Domination
08. Xenotransplant
09. Final Solution
10. Spyral
Band Website: www.myspace.com/whispersofdoomcom
Medium: CD
Spieldauer: 30:32 Minuten
VÖ: 29.06.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.08.2012 Bio-Death(6.0/10) von Wulfgar

17.02.2011 Whispers Of Doom(6.5/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!