Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Harpyie - Blindflug
Review von Wulfgar vom 10.06.2012 (1308 mal gelesen)
Harpyie - Blindflug HARPIYE sind eine nagelneue deutsche Band in der illustren Trollzorn-Familie. Die sechs Recken und die holde Maid starten zu ihrem Debüt "Blindflug" mit melodischen Mittelalter-Rock, deutschen Texten und dem einen oder anderen Metaleinfluss hier und da. Eventuelle Parallelen zu der diversen innerdeutschen Konkurrenz sind wohl schon jetzt mehr als offensichtlich.

Das Problem an Bands aus diesem Genre ist immer, dass die bereits erwähnte Konkurrenz einfach ziemlich stark ist und die Schwächen jeder neuen Band gnadenlos offenlegt. So ist es auch in diesem Fall. Der Gesang ist zwar bemüht, aber kann sich nicht durchsetzen und mich nicht begeistern. Die Band dahinter gibt sich ebenso Mühe, leidet aber unter der vergleichsweise miesen Aufnahmequalität. Es erheben sich zwar immer wieder Hoffnungsschimmer, wie 'Hexe und Halunken' der Refrain von 'Die Tanzende Schlange", oder 'Lunas Traum' (mit dem gleichen musikalischen Thema, dass auch in IN EXTREMOs 'Como Podem' verwendet wird) aber die lichten Momente verbergen sich gekonnt hinter jeder Menge Mittelmaß. Auch lässt HARPIYE für meine Begriffe einiges an Innovation vermissen und setzen nicht die Akzente die man von Musik in eigener Muttersprache erwartet.

Tja, so gerne ich einer jungen aufstrebenden Band auch etwas anderes attestieren würde, aber dafür reicht die erbrachte Leistung (noch) nicht aus. Möglicherweise kam der Deal hier einfach 1-2 Jahre zu früh zustande. Insbesondere der Gesang verträgt noch einiges an Übungsstunden. Trotzdem denke ich, dass HARPIYE durchstarten können, wenn die bestehenden Mängel energisch angegangen werden. Viel Erfolg dabei, ex und hopp, euer Wulfgar.

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Gen Siebenbyrgen
02. Hundertdreyssig
03. NIemand Meer
04. Dien Tanzende Schlange
05. Blindflug
06. Lunas Traum
07. Hexe und Halunken
08. Legenden
09. König und Bettler
10. Irrlichter
Band Website: www.harpyien.de
Medium: CD
Spieldauer: 41:09 Minuten
VÖ: 01.06.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Hallo Wulfgar, vielen Dank für deine ehrliche Meinung :) Wir nehmen uns die Kritik gerne an und werden diese beim zweiten Album in unserem Sinne umsetzen.
(03.07.2012 von Michael von Ullrichstein)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Harpyie
Reviews

18.05.2017 Anima(7.0/10) von Zephir

10.06.2012 Blindflug(5.0/10) von Wulfgar

20.09.2015 FreakShow(9.5/10) von BlindWarlock

Interviews

28.11.2015 von BlindWarlock

Band website
www.harpyien.de
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!