Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

In Mourning - The Weight Of Oceans

Review von Kruemel vom 10.05.2012 (1323 mal gelesen)
In Mourning - The Weight Of Oceans Bereits die beiden ersten Alben von IN MOURNING waren leckere Happen für alle, die auf melancholischen Melodic Death Metal im Stile von INSOMNIUM und SWALLOW THE SUN stehen. Bei solchen Vergleichen ist immer die Frage, ob man einer Band damit einen Gefallen tut oder sie damit als Nachahmer abstempelt. Doch die fünf Musiker ließen von Anfang an jede Menge progressive Elemente einfließen, so dass sie durchaus sehr eigenständig klangen. Nun haben die Schweden ihr drittes Klangwerk "The Weight Of Oceans" am Start. Und auch darauf beweisen sie wieder, dass sie sich nicht hinter berühmten Namen verstecken müssen bzw. in deren Fahrwasser dümpeln. Im Gegenteil - durch das komplexe Songwriting, gemischt mit kraftvollen Modern Metal-Anteilen und vielen progressiven Parts, haben IN MOURNING meiner Meinung nach einen großen Schritt nach vorne gemacht. Mal wirken die neun Songs durch das langsame Doom-Tempo schwermütig und verbreiten eine dunkle Atmosphäre, doch dann brechen immer wieder die treibenden Prog-Anteile hervor. So entsteht innerhalb jedes Stückes eine wirklich tolle Dynamik, die den Hörer über die gesamte Spielzeit von einer Stunde mitnimmt. Besonders gelungen finde ich den Opener 'Colossus', 'A Vow To Conquer The Ocean', 'Celestial Tear' und 'Isle Of Solace', aber eigentlich sind alle Lieder empfehlenswert.

"The Weight Of Oceans" ist also ein wirklich tolles Werk, auf welchem IN MOURNING erneut große Eigenständigkeit zeigen und welches Ihnen den Weg in Richtung Genre-Spitze sicherlich mehr als glätten wird.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Colossus
02. A Vow To Conquer The Ocean
03. From A Tidal Sleep
04. Celestial Tear
05. Convergence
06. Sirens
07. Isle Of Solace
08. The Drowning Sun
09. Voyage Of A Wavering Mind
Band Website: www.inmourning.net
Medium: CD
Spieldauer: 61:01 Minuten
VÖ: 04.05.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.05.2016 Afterglow(7.5/10) von Kruemel

01.02.2010 Monolith(8.0/10) von Kruemel

10.05.2012 The Weight Of Oceans(8.5/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!