Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Wizard's Beard - Four Tired Undertakers

Review von Mandragora vom 25.02.2012 (1361 mal gelesen)
Wizard's Beard - Four Tired Undertakers Es ist jedenfalls gewagt, was WIZARD'S BEARD mit ihrem Debutalbum "Four Tired Undertakers" wagen. Sich total dem Sludge Doom verschreibend, leiten sie ihr Album direkt mit einem achteinhalb-Minuten-Brecher namens 'Subrise el Muerto' ein. Insgesamt spielen die Jungs mit sechs Songs (inklusive Hidden Track) über 50 Minuten ein und machen es dem Hörer nicht gerade einfach.

Die Songs sind sehr sperrig, gehen nicht gerade ins Ohr und sind auch aufgrund der betonten Trägheit und Gleichartigkeit nicht im Geringsten abwechslungsreich. Aber so ist das im Leben - des einen Freud ist des andren Leid - und so knüppelt der Vierer aus Leeds munter drauf los. Die Vocals passen sich dabei nicht in das Genre ein, sondern sind eher Black-Metal-lastig aufgebaut. Wenn einmal Melodien erkennbar werden, werden diese unmittelbar wieder zerstört und das Gerne des Sludge Doom bis zum Ende durchgezogen.

Aufgrund mangelnden Abwechslungsreichstums und Flexibilität (ja auch von einem Doom Album kann man diese Aspekte in gewissen Maße fordern), insgesamt zu sperrigen Songs - an denen man aufgrund der Länge das Interesse schnell verliert - und den seltsam unpassenden Vocals kann ich dieses Album maximal eingefleischten Sludge Doom Fans empfehlen.

Gesamtwertung: 4.0 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Subirse El Muerto
02. Abandon the Wolf
03. Daemon
04. Seeth Inside
05. Accursed
06. Harbringer

Band Website: www.wizardsbeard.co.uk
Medium: CD
Spieldauer: 53:44 Minuten
VÖ: 10.02.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.02.2012 Four Tired Undertakers(4.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!