Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Cradle Of Filth - Evermore Darkly...

Review von Lestat vom 05.12.2011 (2267 mal gelesen)
Cradle Of Filth - Evermore Darkly... Neueste Veröffentlichung der britischen Black Metaller um Dani Filth. Schon mit den Worten "neue Veröffentlichung" habe ich mir reichlich schwer getan - schließlich gibt es nur 'Thank Your Lucky Scars' als neues Lied. Der Rest setzt sich zusammen aus einem Elektroremix von 'Forgive me Father' durch Rob C von ANTHRAX (sorry, aber sind wir im Trance gelandet?), eine ausgedehnte Version von 'Lilith Immaculate' sowie drei neu gemische Demoversionen von der "Darkly, Darkly, Venus Aversa". Zuletzt gibt es einen Vorgeschmack auf ein anstehendes Klassikprojekt in Form einer Klassikversion von 'Summer Dying Fast'. Weiter ist im Lieferumfang eine DVD mit einer Livetourdoku sowie der komplette Liveauftritt auf dem Graspop 2011.

'Thank Your Lucky Scars' ist ein relativ typisches Lied der Briten, kann aber nicht so richtig glänzen bzw. sich hervorheben. Es wirkt viel mehr als hätten die Briten dieses Lied gebraucht, um eine Rechtfertigung für die Veröffentlichung zu haben.

Wer es nicht auf's Graspop geschafft hat und CRADLE unbedingt live sehen will, oder wer so Fan ist, dass er Gelaber hinter den Kulissen braucht, für den scheint das Package also interessant. Für den normalen gelegentlichen CRADLE-Fan aber lohnt sich die CD/DVD Kombi nicht so richtig. Wenigstens die Digipack-Aufmachung ist schick.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
CD
1. Transmission from Hell (Intro)
2. Thank Your Lucky Scars
3. Forgive Me Father (I Have Sinned) (Demo)
4. Lilith Immaculate (Langversion)
5. The Persecution Song (Demo)
6. Forgive Me Father (I’m in a Trance)
7. The Spawn of Love and War (Demo)
8. Summer Dying Fast (‘Midnight in The Labyrinth’ Breadcrumb Trail)

DVD
1.You Can’t Polish a Turd, But You Can Roll it in Glitter' (Dokumentation)
2. Graspop Performance 2011
3. Lilith Immaculate (Promo Video)
Band Website: www.theorderofthedragon.com
Medium: Mini-CD
Spieldauer: 43:14 Minuten
VÖ: 17.10.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

00.00.0000 Cradle Of Fear(7.0/10) von Opa Steve

11.10.2017 Cryptoriana - The Seductiveness Of Decay(9.5/10) von Eddieson

19.04.2003 Damnation and a day(9.0/10) von Opa Steve

05.12.2011 Evermore Darkly...von Lestat

22.07.2015 Hammer Of The Witches(9.5/10) von Eddieson

21.11.2012 The Manticore & Other Horrors(9.5/10) von Eddieson

08.05.2014 Total Fucking Darkness(8.0/10) von Eddieson

Interviews

23.11.2012 von Eddieson

01.12.2015 von Eddieson

Liveberichte

03.02.2018 Osnabrück (Hyde-Park) von Eddieson

28.02.2014 Hamburg (Grünspan) von Eddieson

09.11.2012 Osnabrück (Hyde-Park) von Eddieson

11.04.2003 Cologne (E-Werk) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Foredoomed - Ordeal (Review spicken)

Schaut mal!