Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Repuked - Pervertopia

Review von Opa Steve vom 30.03.2011 (1896 mal gelesen)
Repuked - Pervertopia Jo, schön eklig wollen sie sein. Also wird der Punk'n'Death der offensichtlich noch recht jungen Band bei jeder Gelegenheit mit schön übertriebenen Plätscher-Kotz-Geräuschen sowie diversen Würgetönen untermalt. Zum Glück nicht nur, denn die regulären Vocals bestehen schon aus typischem Geröchel für Death-Metal-Bands, nur halt bisschen mit Galle-Bonus. Man gibt sich betont kernig mit einer undergroundigen Produktion, die aber schon 'nen gewissen Härtehebel ansetzt und hier und da (bei entsprechender Lautstärke) auch mal bisschen Zement an den Gehörgängen wegstemmt. Ansonsten verliert sich die Scheibe leider schnell in zu vordergründigen chaotischen Szenen, mit denen man versucht, am Kult diverser alter Rumpel-Bands anzuknöpfen, was aber irgendwie ziemlich gekünstelt klingt (auch wenn das tatsächliche musikalische Vermögen wohl dem Gehörten entspricht). Nein, es fehlt einfach die Originalität. Ich nehm denen das nicht ab - für mich ist das einfach eine Fun-Combo, deren Musiker in paar Jahren vermutlich erwachsen genug sind, um sich für diese Scheibe zu schämen. In dem Segment gibt es wesentlich glaubwürdigere Vertreter, die das auch mit Herzblut machen.

Gesamtwertung: 4.0 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Chemically Wasted
02 Gag!
03 Mental Vomit
04 Pervertopia
05 I Wanna Puke On You
06 Brainboiler
07 Standing By The Roadside...Fucking Something Dead
08 Morgue Of Whores
09 Orgasmic Death Deliver
10 Toxic Conspiration
Band Website: www.myspace.com/repuked
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 07.03.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.03.2011 Pervertopia(4.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!