Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

No Brain - No Loss Of Grace

Review von Slevin vom 22.03.2011 (1699 mal gelesen)
No Brain - No Loss Of Grace Endlich mal wieder eine ordentliche Platte aus unserem Nachbarland Belgien. Da gibt es ja durchaus eine lange Hardcore-Tradition und eine sehr umtriebige Szene, die in den Neunzigern des letzten Jahrhunderts eine regelrechte Blütezeit erlebte und die unter anderem Bands wie DO OR DIE, DEVIATE oder ARKANGEL hervorbrachte, welche international einige Beachtung fanden.

NO BRAIN schicken sich an, diese Tradition fortzuführen und haben mit "No Loss of Grace" auch ein wirklich gutes Argument im Gepäck. Denn nach ihrem 2008er Demo "Confession of an Insane" ist ihnen mit ihrem full-length Debüt ein wahrer Oldschool-Knaller gelungen. Diese Scheibe hält alles bereit, was das straighte Hardcore-Herz erfreut. Schnelle Prügel-Passagen und Moshbreaks wechseln sich mit melodischen Parts ab. Dazu werden noch jede Menge treffsicher gesetzte Chöre und Gangshouts eingestreut. Fern von jeder Proll-Attitüde liefern NO BRAIN hier in knapp 40 Minuten 10 explosive Songs, welche durch die sehr gute Produktion zum echten Hörvergnügen werden.

Okay, wirklich neu ist das nicht, und sicher gibt es einige Bands, die mehr Hörer haben und einen höheren Stellenwert genießen, aber in einer Zeit, in der mehr und mehr der Style-Faktor in den Vordergrund rückt, weiß dieses Debüt echt zu gefallen und dürfte durchaus auf eine größere Menge geöffneter Ohren stoßen. Liebhabern politisch ambitionierter Musik wird dieser Output sehr gut gefallen. Ebenso zu empfehlen für Fans von SICK OF IT ALL, MADBALL oder TERROR.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Do-gooder
2. Baring the fang
3. Rilateenage
4. Fear Itself
5. Hanging onto hope
6. Passed on
7. Follow and suffer?
8. Your world of hurt
9. One fight, one life
10. No loss of grace
Band Website: www.no-brain-hxc.com
Medium: CD
Spieldauer: 37:05 Minuten
VÖ: 25.02.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.03.2011 No Loss Of Grace(7.5/10) von Slevin

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!