Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Stormhammer - Signs Of Revolution

Review von Odin vom 21.06.2009 (2113 mal gelesen)
Stormhammer - Signs Of Revolution Name-Dropping oder nähern wir uns mit allgemeinen Beschreibungen? Kann man kurz halten: Nach einem romantischen Intro ertönt unverkennbar traditioneller Heavy Metal. Die europäische Schule der 80er und 90er ist nicht zu leugnen, müssen Deutsche oder Italiener sein (für Skandinavier zu erdiger Sound).

In der Tat haben die fünf Herren der deutschen Band die Hochzeiten der europäischen und US-amerikanischen Power Metal Szene bereits in gestandenem Alter miterlebt. Entsprechend sicher bewegen sie sich zwischen Melodic, Power, Heavy, NWOBHM, scheuen sich aber auch nicht, mal die Keys wie NIGHTWISH klingen zu lassen ('Permanent Menace'). Die obligatorische Ballade 'Bridges to Eternity' wiederum klingt verdammt nach Tobias Sammet...

Die Produktion ist etwas zu leise geraten, dafür wummert der Bass, wenn man den Regler nach oben justiert. Insgesamt angenehm abwechslungsreiche Platte mit erwachsener Spielzeit.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. the other side
2. Omens of Agony
3. Kiss at the abyss
4. Signs of Revolution
5. Permanent Menace
6. Well of Wisdom
7. Bridges to Eternity
8. Pied Piper
9. From Dusk to Dawn
10. Ride on a Razorblade
11. Sham World
12. Challange of Life
13.Calls from the other Side
Band Website: www.stormhammer.de
Medium: CD
Spieldauer: 64:10 Minuten
VÖ: 22.05.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.08.2015 Echoes Of A Lost Paradise(6.5/10) von Wulfgar

21.06.2009 Signs Of Revolution(7.5/10) von Odin

19.04.2017 Welcome To The End(8.0/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!