Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Dark Suns - Grave Human Genuine

Review von Kruemel vom 04.03.2008 (1783 mal gelesen)
Dark Suns - Grave Human Genuine Noch in der fast düsteren Jahreszeit veröffentlichen die Leipziger DARK SUNS ihr drittes Album "Grave Human Genuine". Die Musik lässt sich nur schwer in Worte fassen. Bands wie TOOL oder auch NEUROSIS fallen mir dazu spontan als "ähnlich" ein. Die Attribute wie progressiv, freaky, ausgefallen, hochinteressant, intensiv, düster usw. ließen sich jetzt gut noch zeilenweise aneinander reihen. Fakt ist, dass Songs wie der progressiv-jazzige instrumentale Einsteiger 'Stampede' oder 'Flies in Amber' auf die neue komplexere Ausrichtung von DARK SUNS hinweisen.

Das Quartett, welches aus Mike (Gitarre) und Nico Knappe (Gesang, Drums), Torsten Wenzel (Gitarre) und Kristoffer Gildenlöw (Bass / Session) besteht, setzt bei seiner Arbeit eine abwechslungsreiche und manchmal ungewohnte Instrumentierung ein. Der Grundtenor aller Songs ist zunächst düster und sphärisch-charismatisch, was vorallem durch die intensiven Vocals von Nico (z.B. bei 'Thornchild') unterstrichen wird. Trotzdem ist die Musik kraftvoll, was auch der Black Metal-Ausbruch in 'The Chameleon Defect' beweist, jedoch mit vielen ruhigen Passagen ('Free Of You'). 'Papillon' klingt genauso zerbrechlich wie es der Titel des Liedes vermuten lässt.

Aufgrund seiner Komplexität und Eigenständigkeit ist DARK SUNS "Grave Human Genuine" wahrlich kein einfaches Werk. Man muss sich darauf einlassen und intensiv damit befassen, um die ganze Schönheit der Kompositionen und ihrer Umsetzung in den einzelnen Songs zu verstehen. Dann fesselt einen die Scheibe von Anfang bis zum Ende.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Stampede
2. Flies In Amber
3. Thornchild
4. Rapid Eyes Moment
5. Amphibian Halo
6. The Chameleon Defect
7. Free Of You
8. Papillon
9. 29 (Bonustrack nur auf der Ltd. Edition)
Band Website: www.darksuns.de
Medium: CD
Spieldauer: 58:06 Minuten
VÖ: 22.02.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.07.2016 Everchild(7.5/10) von Lestat

04.03.2008 Grave Human Genuine(8.0/10) von Kruemel

31.12.2011 Orange(8.0/10) von Baterista

25.12.2002 Swanlike(8.5/10) von Souleraser

Liveberichte

11.11.2006 Hannover (Faust) von Odin

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!