Letzte Reviews





Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Flagellation - Incinerate Disintegrate

Review von Lestat vom 03.06.2007 (2091 mal gelesen)
Flagellation - Incinerate Disintegrate Wenn man sich die Titel der sechs Stücke anschaut, dann kann man sich denken, welche Stunde geschlagen hat: 'Chaos In The Flesh' und 'Rendering The Apocalypse' sind die beiden markantastenten Beispiele. Röchtööög - es handelst sich um eine Portion Epic Death Metal aus Schweden. Wobei meine Wenigkeit das Epic eher weniger erkennen kann; dafür kommt das Death nicht zu kurz.

Fast hätte die Geschichte des durchaus genialen Sechstetts geendet, bevor sie angefangen hatte: nach der ersten CD 1997 wurde es still um FLAGELLATION, und erst fast zehn Jahre später fand man sich wieder zusammen um der Welt ein Stück skandinavischen Hass zu zeigen.

Auch wenn es sich bei "Incinerate Disintegrate" eher weniger um eine volle CD denn eher um eine Maxi handelt, lassen die sechs Mann alles, was sie haben, an ihren Instrumenten raus. Dabei herausgekommen ist ein wirklich ansehnliches Stück Blei, das genau die richtige Mischung zwischen Brutalität und Melodie, Athmosphäre und Geknüppel gefunden hat. Sowohl die Gitarren als auch das Keyboard setzen immer wieder Akzente, steuern hier mal einen Teppich und dort mal ein zerstörerisches Riff bei und werden abgerundet durch eine Batterie Blastbeats und vollendet durch die perfekten Growls.

Nicht nur für Fans des Genres sind die sechs Schweden eigentlich ein muss, sondern für alle, die auch mit Musik abseits des Kastratengesangs was anfangen können. Bleibt zu hoffen, dass den 20:28 Minuten langem Kurzstück irgendwann noch eine richtige CD nachfolgt. Damit das bangen und feiern kein Ende findet.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
1. Rendering The Apocalypse
2. Chaos In The Flesh
3. Threshold To Madness
4. Purified By Fire
5. Incinerate Disintegrate
6. Vast Desolation
Band Website: www.flagellation.net
Medium: CD
Spieldauer: 20:28 Minuten
VÖ: 31.01.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.06.2007 Incinerate Disintegratevon Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!