Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Blackshine - Lifeblood

Review von Lestat vom 29.10.2006 (2420 mal gelesen)
Blackshine - Lifeblood Vorne weg: das Rad neu erfinden können auch BLACKSHINE nicht. Aber sie verpassen dem ganzen einen schönen Akzent, krallen sich Teile von IN FLAMES, eine Prise CHILDREN OF BODOM, ein wenig tiefer, böser Sprechgesang, ansonsten Growls und Screams oder wie man es auch immer nennen mag. Und voilà: fertig ist der Partykracher.

Die CD findet sofort Zugang zu den Gehörgängen und will so schnell nicht raus dem CD-Player. Das Gaspedal ist nicht immer duchgetreten, manchmal wird auch einfach im Midtempobereich ein wenig gethrashed, der Gain der Gitarren immer im Anschlag, ohne verweichlichende Elemete wie Keyboards oder so einen Schnick-schnack.

Für die saubere Leistung gibt es saubere 8 Punkte. Und einen halben Punkt abzug gibt es für die eher unverschämt kurze Spielzeit von 38:10.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Cure in the shape of noise
02. Born a denier
03. Lifeblood
04. Stonefog
05. Powerghoul
06. Unbroken
07. Burn the world
08. Face the bastard god
09. Dwell in black
10. Second rate blasphemer
11. Denial of pain
Band Website: www.blackshine.nu
Medium: CD
Spieldauer: 38:10 Minuten
VÖ: 29.09.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.10.2006 Lifeblood(7.5/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!