Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Amon Amarth - With Oden on our side

Review von Kruemel vom 27.09.2006 (3541 mal gelesen)
Amon Amarth - With Oden on our side Nach "Fate of Norns" war der Erwartungsdruck an die Wikinger ja sehr groß. Zwar ist dieses Album nicht schlecht gewesen, kam jedoch an die Klasse von "Versus the World" nicht heran. Mit "With Oden on our Side" gelingt es AMON AMARTH fast spielerisch, sich wieder in die alte Liga hochzukatapultieren. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Der neue Output bläst einen mit aller Macht aus den Schuhen!

Gleich mit Volldampf stampfen die fünf Viking-Helden auf 'Valhall awaits me' los. Der Anfang klingt sogar ein bisschen thrashig, bevor es aber mit den typischen AMON AMARTH Gitarrenriffs weitergeht. Der Song ist eine wirklich erstklassige Uptempo Nummer. Ebenso wie die folgenden 'Runes to my Memory' und 'Asator'. Alle reißen zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Mit 'Hermod's ride to Hel - Lokes treachery Part I' erwartet uns dann der erste Midtempo Song. Der Titeltrack 'With Oden...' beginnt mit einem sehr schönen und melodiösen Drum/Gitarrenduell. Hervorragend auch der Hammer 'Cry of the black Birds'. Ach eigentlich sind alle neun Songs irgendwie klasse.

Sowohl songtechnisch also auch soundmäßig gibt es auf dem Output keinerlei Ausreißer. Alle Lieder sind nahezu gleich perfekt. Teilweise hört man sogar eine 3. Gitarre, die neben den altbewährten AMON AMARTH Gitarren für melodiöse Unterstützung sorgt. Der Sound sorgt für ordentlich Dampf und ist sehr ausgewogen.

AMON AMARTH's neueste Attacke auf die Metalwelt "With Oden on our side" ist also mehr als gelungen; walzt sie doch alles nieder, was ihr im Weg steht. Die Schweden sind mit einer abwechslungsreichen, differenzierten und unglaublich druckvoll- melodiösen CD zurück - mächtiger denn je. Bei jedem Hören wird klarer, dass sie sogar noch mächtiger ist als "Versus the world". Wikinger der Welt vereinigt euch, klappt nach vorne und bangt euch das Gehirn aus dem Kopf!
Ich kann nicht anders - volle Punktzahl...

Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
1. Valhall awaits me
2. Runes to my memory
3. Asator
4. Hermod's ride to Hel - Lokes treachery Part 1
5. Gods of war arise
6. With oden on our side
7. Cry of the blackbirds
8. Under the northern star
9. Prediction of warfare
Band Website: www.amonamarth.com
Medium: CD
Spieldauer: 42:19 Minuten
VÖ: 22.09.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.09.2004 Fate of Norns(8.5/10) von Souleraser

09.09.2004 Fate of Norns(9.0/10) von TexJoachim

25.03.2016 Jomsviking(8.5/10) von Eddieson

26.06.2004 Once sent from the golden hall(8.5/10) von Souleraser

19.11.2018 The Pursuit Of Vikings(9.0/10) von Eddieson

21.09.2008 Twilight Of The Thunder God(7.5/10) von Opa Steve

18.10.2002 Versus the World(9.5/10) von Souleraser

27.09.2006 With Oden on our side(10.0/10) von Kruemel

Interviews

29.10.2002 von Souleraser

29.10.2002 von Souleraser

08.12.2006 von Kruemel

08.12.2006 von Kruemel

15.03.2016 von Eddieson

15.11.2018 von Eddieson

Specials

06.11.2002 Song by song: Amon Amarth - Versus The World (von Odin)

13.11.2018 25 Jahre AMON AMARTH - Eine Eddieson'sche Retrospective (von Eddieson)

Liveberichte

28.10.2016 Oberhausen (Turbinenhalle) von Eddieson

28.11.2006 Cologne (Live Music Hall) von Opa Steve

20.10.2004 Münster (Live Arena) von Lord Fubbes

04.09.2004 Bochum (Matrix) von TexJoachim

14.08.2003 Tel-Aviv (Barby) von Shurik

24.04.2003 Hannover (Faust) von Odin

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!