Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

Das große Bleeding4Metal Metal-Fasten

Ein Artikel von des vom 23.02.2018 (783 mal gelesen)

Das große Bleeding4Metal Metal-Fasten

Ostern ist die Zeit, in der man in sich geht und eine Entbehrung auf sich nimmt. Es muss dabei nicht immer eine Diät sein, darum wurde ein kleines Experiment ins Auge gefasst und das Metal-Fasten erfunden!

40 Tage
40 Platten

Worum geht es: 40 Tage kein Heavy Metal und Hard Rock. Das schwierige ist, die Grenze zu ziehen, willkürlich wurde daher BON JOVI als Baseline gelegt. Alles was gleich hart ist wie BON JOVI oder härter, kommt nicht auf den Plattenteller. Das heißt, BRYAN ADAMS und MEAT LOAF werden nicht gespielt, die ROLLING STONES und PINK FLOYD schon. Je Tag wird immer nur die Platte des Tages gespielt. Wie ist es, 40 Tage keinen Metal zu hören? Auf jeden Fall wird es den Horizont erweitern und zum Teil vergessene Perlen wieder ans Licht bringen.

Es wird Pop und Rock gespielt, altes Zeug und neue Sachen und vielleicht der eine oder andere schräge Stoff. Es wird gute Musik sein, Schlager ist nicht dabei. Erschwerend kommt dazu, dass die Fastenzeit eigentlich 45 Tage dauert - aber die Tage des Fastenbrechens werden nicht in Anspruch genommen, sondern beinhart durchgefastet.

Die letzte Platte am Faschingsdienstag war IRON MAIDEN "Live After Death", die original Doppel-Vinyl mit 'Running Free' in der Langfassung. Abgespielt in angemessener Lautstärke. Es steht auch schon fest, mit welchem Song das Metal Fasten am Karsamstag beendet wird; welcher es ist, wird an dieser Stelle allerdings noch nicht. verraten.

Lest hier in Echtzeit, welche Platten bei des während der Fastenzeit laufen:

Metal-Fasten-Blog

Viel Spaß beim Mitlesen (und Kommentieren je nach Laune) und vielleicht findet sich auch die eine oder andere Nichtmetallische Anregung!



Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!